Würzige Hendlhaxel

Die Würzige Hendlhaxel sind ein umwerfendes Geschmackserlebnis. Probieren Sie dieses tolle Rezept! Sie werden es lieben!

Würzige Hendlhaxel

Bewertung: Ø 4,0 (33 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk Jungzwiebeln
8 Stk Hendlhaxen
5 Prise Pfeffer, weiß
3 Prise Salz
1 Prise Kardamon
2 Prise Currypulver
3 EL Kokosöl
5 EL Mehl
1 Becher Kräuter, frisch gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

180 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
170 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Hacken Sie Zwiebeln und Knoblauch fein und vermengen Sie sie mit dem Mehl, Pfeffer, Kardamon und Currypulver.
  2. Marinieren Sie nun das Fleisch mit den Zwiebel-Gewürz-Gemisch und lassen Sie es zugedeckt für etwa 2 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen.
  3. Geben Sie das Öl in den Bräter und erhitzen Sie es. Geben Sie dann die Hendlhaxen hinzu.
  4. Sautieren Sie das Fleisch für etwa 20 Minuten im Bräter. Zum Schluss geben Sie die Kräuter hinzu und schmecken mit Salz ab.

Tipps zum Rezept

Servieren Sie die Würzige Hendlhaxel mit Jasminreis!

ÄHNLICHE REZEPTE

Hendl Haxen

HENDL HAXEN

Ein einfaches Gericht sind Hendl Haxen. Mit köstlichen Beilagen ist dieses Rezept ein tolles Hauptgericht.

Paprikahuhn

PAPRIKAHUHN

Das Rezept vom Paprikahuhn ist einfach und schnell in der Zubereitung. Besonders ideal für eine berufstätige Hausfrau.

Gefülltes Hühnerbrüstchen

GEFÜLLTES HÜHNERBRÜSTCHEN

Die Zubereitung für Gefülltes Hühnerbrüstchen ist zwar etwas aufwendiger, der Geschmack dieses Rezeptes entschädigt aber allemal.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Bio-Brathuhn

BIO-BRATHUHN

Ein knuspriges Bio-Brathuhn ist sehr kalorienarm und schmeckt trotzdem sehr gut. Bei diesem Rezept wird das Huhn im Bräter gebacken.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Diese Hühnerhaxerln mit der Gewürzmischung muss ich unbedingt probieren, hört sich sehr gut an. Werde sie allerdings im Rohr braten

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das Currypulver muss ich immer weglassen. Das mag bei uns keiner. Sonst eine leckere Gewürzmischung.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE