Zucchinigemüse

Ein köstliches Zucchinigemüse ist in der Zucchinizeit ein absolutes Geheimrezept. Mit Zwiebel, Zucchini und Schlagobers zum Genuss.

zucchinigemuese.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.184 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Zucchini
1 Prise Salz
1 TL Butter zum Anschwitzen
2 Stk Zwiebel (mittelgroß)
250 ml Schlagobers
1 EL Paprikapulver (edelsüß)

Zeit

25 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, klein hacken. Zucchini schälen und mit einem Reibeisen in eine Schüssel hobeln.
  2. In einer Pfanne Butter heiß werden lassen, Zwiebel zufügen und goldbraun anschwitzen. Paprikpulver zufügen und nochmals gut verrühren. Danach die Zucchini zufügen und für ca. 5 Min. mit dünsten. Nebenbei ständig umrühren, damit nichts anbrennt.
  3. Mit Schlagobers aufgießen, salzen 5 Min. aufkochen lassen und als Beilage servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
318
Fett
25,30 g
Eiweiß
7,13 g
Kohlenhydrate
12,75 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gefuellte-zucchini.jpg

GEFÜLLTE ZUCCHINI

Ein gesundes Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Die gefüllten Zucchini schmecken zart und lecker.

zucchini-pfanne.jpg

ZUCCHINI PFANNE

Ob als Beilage oder als kleines Abendessen, die Zucchini Pfanne schmeckt immer. Ein leckeres, vegetarisches Rezept.

schnelles-zucchini-gemuese.jpg

SCHNELLES ZUCCHINI-GEMÜSE

Das Rezept schnelles Zucchini-Gemüse wird mit Tomatenmark und Vollkornnudeln serviert.

gebackene-zucchini.jpg

GEBACKENE ZUCCHINI

Bei diesem Rezept werden die frischen Zucchini in Scheiben geschnitten und im Ofen gebacken. Gebackene Zucchini werden mit Parmesan bestreut.

zucchininudeln.jpg

ZUCCHININUDELN

Für alle Ernährungsbewussten sind selbstgemachte Zucchininudeln die perfekte Pastaalternative.

panierte-zucchini.jpg

PANIERTE ZUCCHINI

Die panierten Zucchini eignen sich als vegetarische Hauptspeise für warme Sommertage. Hier ein einfaches, rasches Rezept.

User Kommentare

hexy235

Das Foto passt leider nicht ganz zum Rezept. Im Rezept steht nichts von Paprikapulver oder Tomaten. Wie kommt es zu der Farbe??

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

danke für deinen HInweis, steht nun in der Zubereitunsliste und im Zubereitunstext. Paprikapulver gehört natürlich dazu.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Vatikan-Finanzskandal

am 28.07.2021 05:45 von Pesu07

Baden - "Great Spa Towns"

am 28.07.2021 05:26 von Pesu07

Wahl des Usernamen?

am 27.07.2021 23:49 von DIELiz