Zucchinitopfen

Der Zucchinitopfen passt perfekt auf ein gutes Stück Vollkornbrot. Das Rezept ist nicht nur einfach und schnell, sondern auch gesund.

Zucchinitopfen

Bewertung: Ø 4,2 (280 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Zucchini
1 Becher Topfen
2 EL Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Kräutersalz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Aufstrich Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und raspeln, mit den restlichen Zutaten vermengen.
  2. Mit Kräutersalz abschmecken und 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Sie können auch noch Kräuter nach Belieben untermengen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Liptauer

LIPTAUER

Bei Liptauer handelt es sich um einen bekannten und beliebten Brotaufstrich. Ein wunderbares Rezept, dass jeder mag.

Kürbiskernaufstrich

KÜRBISKERNAUFSTRICH

Nicht nur als Brotaufstrich eignet sich ein Kürbiskernaufstrich. Auch gleich zum Löffeln ist dieses Rezept gedacht.

Erdäpfelkas

ERDÄPFELKAS

Das Rezept für einen Erdäpfelkas ist sehr klassisch, traditionell und einfach in der Zubereitung.

Avocadoaufstrich steirisch

AVOCADOAUFSTRICH STEIRISCH

Der steirische Avocadoaufstrich ist cremig und himmlisch gut. Hier ein einfaches Rezept, das Sie begeistern wird.

Schinkenaufstrich

SCHINKENAUFSTRICH

Der Topfen wird mit Sauerrahm und Schinken sowie Schnittlauch zubereitet. Das Rezept Schinkenaufstrich passt perfekt aufs Brot.

Bärlauchaufstrich

BÄRLAUCHAUFSTRICH

So schnell ist kein zweiter Aufstrich gemacht wie dieser Bärlauchaufstrich. Ein Rezept mit Topfen, Buttermilch, Bärlauch und Gewürzen - fertig.

User Kommentare

Maisi
Maisi

Interessantes Rezept, Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass der Topfen so cremig bleibt, Zucchini verlieren ja so viel Wasser.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

dazu eine kleine und feste Zucchini verwenden.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Ein wirklich sehr erfrischendes Rezept für den Sommer, der auch gut geeignet als Grillsosse. Oder zur Jause auf einem frischen Bauernbrot.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE