Zwetschken-Kürbis-Gemüse

DasZwetschken-Kürbis-Gemüse - Rezept passt wunderbar zu Couscous oder zu Fleisch wie z.B. Lamm.

Zwetschken-Kürbis-Gemüse

Bewertung: Ø 4,3 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kürbis
2 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
100 g Dörrzwetschken
20 mg Safran
1 Prise Harissa
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Koriander
3 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kürbis Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst wird der Safran zerbröselt und mit lauwarmen Wasser vermischt. Diesen etwa 10 Minuten stehen lassen, bis das Wasser schön gelb ist. Währenddessen den Kürbis entkernen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knkoblauch schälen und fein hacken. Die Dörrzwetschken in kleine Stücke hacken.
  2. Nun etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und darin anschwitzen. Die Kürbisstücke ebenfalls beimengen und leicht anbraten. Die Zwetschken ebenfalls hinzufügen. Die Zutaten nun mit Zimt, Harissa, Salz und Pfeffer würzen. Das Safranwasser auch dazugießen. Auf kleiner Flamme das Gemüse etwa 15 Minuten köcheln lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbis Eintopf

KÜRBIS EINTOPF

Leicht bekömmlich ist der schmackhafte Kürbis Eintopf. Dieses tolle Rezept ist im Nu zubereitet.

Kürbisgulasch

KÜRBISGULASCH

Das deftige, cremige Kürbisgulasch bringt Sie nach einem harten Arbeitstag wieder in Schwung. Ein super Rezept für Sie und Ihre Familie.

Kürbisspätzle

KÜRBISSPÄTZLE

In der Kürbiszeit sind Kürbisspätzle eine wahre Gaumenfreude. Ein gesundes Rezept geeignet als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

Kürbiscremesuppe mit Kernöl

KÜRBISCREMESUPPE MIT KERNÖL

Die vegetarische, cremige Kürbiscremesuppe mit Kernöl schmeckt einfach himmlisch. Es lohnt sich, dieses Rezept auszuprobieren.

Kürbisschnitzel

KÜRBISSCHNITZEL

In der Kürbiszeit muss unbedingt das Rezept für Kürbisschnitzel ausprobiert werden. Köstlich im Geschmack und relativ einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das hat sicher einen ganz speziellen Geschmack. Ich mag es nicht wenn man süss und sauer vermengt. Das ist nichts für mich.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Ich muss sagen, ich bin da auch eher skeptisch, andererseits glaube ich, dasdass zu couscous wirklich gut passen würde, oder zum haltbar machen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE