Zwiebelringe

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Zwiebelringe

Bewertung: Ø 4,5 (1391 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Zwiebel (groß)
2 EL Öl
50 g Mehl
1 Prise Salz
1 Stk Ei
50 g Semmelbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  2. Das Ei in einem Teller verquirlen und etwas Salzen.
  3. Das Mehl in einen anderen Teller ebenfalls etwas salzen.
  4. In einem weiteren Teller die Semmelbrösel vorbereiten.
  5. Die Zwiebel zuerst in das Mehl, dann in den Eiteller gut welzen. Weiters in den Semmelbröseln tauchen, leicht andrücken.
  6. Die Zwiebelringe in heißem Öl (oder Fritter) herausbacken.

Tipps zum Rezept

Dazu paßt am besten eine Knoblauchsauce als Dip.

ÄHNLICHE REZEPTE

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Erbsenreis

ERBSENREIS

Schmeckt herrlich als Beilage zu Fleisch oder Fisch, Erbsenreis. Ein Rezept das schnell zubereitet ist, auch Kinder lieben es.

Stöcklkraut

STÖCKLKRAUT

Hierbei wird ein Krauthäuptel gekocht, mit Bratensaft übergossen und serviert. Das Stöcklkraut Rezept eignet sich zu jedem Braten oder Würstel.

French Dressing

FRENCH DRESSING

Das Rezept für French Dressing ist einfach zuzubereiten. Das French Dressing schmeckt zu sommerlichen Salaten besonders gut.

Hollerkoch

HOLLERKOCH

Eine himmlische Süßigkeit gelingt Ihnen mit diesem tollen Rezept. Dieser Hollerkoch wird mit verschiedenen Früchten zubereitet.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

hallo, danke für den Tipp, wurde bereits im Text hinzugefügt. lg

Auf Kommentar antworten

Elias Kepplinger
Elias Kepplinger

Die Zwiebelringe sind eine gute Beilage zum Grillen oder auch überhaupt zu kurz gebratenem. Schmeckt und ganz einfach.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Diese Zwiebelringe sehen köstlich aus, dazu verschiedene Dip-Saucen. Das passt in einer geselligen Runde zum Knabbern.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

So mag ich Zwiebel am liebsten und es ist auch schnell zubereitet, schmeckt ganz köstlich mit einem Knoblauchdip oder auch nur Sauerrahm mit Salz und Paprika abgeschmeckt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE