Apfelauflauf

Dieses Rezept vom Apfelauflauf ist eine köstliche Süßspeise. Besonders Kinder lieben dieses Gericht.

Apfelauflauf

Bewertung: Ø 4,3 (545 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

7 Stk Äpfel
3 Stk Eier
4 EL Schlagobers
1 Pk Zwieback
1 Stk Zitrone
1 Msp Zimt
5 EL Butter
25 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Auflauf Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180 Grad, Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Den Zwieback zu Brösel zerstoßen, es müssen 2 gut gefüllte Tassen heraus kommen. Die Äpfel gut waschen und samt der Schale reiben.
  3. Das Apfelmus mit den Brösel, den Eiern, dem Zucker, einer Prise Zimt, dem Schlagobers, dem Saft der Zitrone und etwas abgeriebener Zitronenschale ordentlich verkneten.
  4. In eine gefettete Auflaufform geben und obenauf einige Butterflöckchen setzen. 25 Minuten bei Mittelhitze backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfel-Reisauflauf

APFEL-REISAUFLAUF

Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Süßspeise sind, ist das Rezept für diesen Apfel-Reisauflauf genau das Richtige für Sie.

Apfel-Reisauflauf

APFEL-REISAUFLAUF

Ein Apfel-Reisauflauf ist eine schöne und vollwertige Nachspeise. Das Rezept, dass einem den Gaumen versüßt.

Gemüseauflauf mit Käse

GEMÜSEAUFLAUF MIT KÄSE

Von diesem köstlichen Gemüseauflauf mit Käse können Sie einfach nicht genug bekommen. Bei diesem leichten Rezept können Sie gerne zugreifen.

Reisauflauf

REISAUFLAUF

Ein Reisauflauf kann mit frischen Früchten verfeinert werden. Das Rezept wird mit Vanille zum Hochgenuss.

Schinkenauflauf

SCHINKENAUFLAUF

Ein klassisches Gericht, das immer wieder alle begeistert gelingt mit diesem Rezept. Der würzige Schinkenauflauf schmeckt der ganzen Familie.

User Kommentare

Pannonische
Pannonische

Das Foto passt aber nicht zum Rezept. Dort wurde wie beim herkömmlichen Scheiterhaufen ganze Brote verwendet.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Da gebe ich dir Recht. Ich hab schon öfters angemerkt wenn Foto und Rezept nicht übereinstimmen und finde es schade, dass dies nicht wirklich überprüft wird.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Das ist ein ganz besonders gutes und saisonales Rezept. Darüber wird sich meine Familie sehr freuen ... und um bei der Jahrszeit zu bleiben, gibt es vorher eine gute Kürbiscremesuppe

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Etwas für den süßen Herbstgaumen - davor eine kräftige Suppe und eine Herbstmenü ist perfekt! Und mit den Äpfeln auch sehr saisonal!

Auf Kommentar antworten

Andrea1703
Andrea1703

Lecker dieser Auflauf :-)

Auf Kommentar antworten

SUPERGUT_33
SUPERGUT_33

Alles was mit Zimt und Zucker gemacht wird, ist gut. Ich bin eh so süß veranlagt. Ich würde das mit Eis essen.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Da komm' ich her!® Apfel nehme ich nicht, sondern den wunderbaren Boskop. Der ist für solche Gerichte hervorragend. Hat meine Mutti schon immer verwendet.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Interessantes Rezept - ich bin kein großer Süßspeisenesser, aber dieses Rezept werde ich unbedingt ausprobieren. Habe es mir schon gespeichert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE