Brasilianische Teigtaschen mit Faschiertem

Mit den Brasilianischen Teigtaschen mit Faschiertem bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

brasilianische-teigtaschen-mit-faschiertem.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (101 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mehl (glatt)
120 ml Milch (Zimmertemperatur)
1 Pk Germ (Zimmertemperatur)
1 Prise Salz
1 Stk Ei zum Bestreichen
40 g Kristallzucker
120 g Butter

Zutaten für die Füllung

500 g Faschiertes
125 g Speck
150 g Zwiebeln
5 Stk Eier
50 g Oliven
100 g Rosinen
2 TL Paprika (süß, gemahlen)
2 TL Kümmel (gemahlen)
3 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

45 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Speck klein würfelig schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Anschließend das Faschierte hinzufügen und ebenfalls anbraten.
  2. Die Eier in einem Topf hart kochen lassen, danach abschrecken, schälen und klein würfelig schneiden. Die Rosinen in heißem Wasser kurz aufquellen lassen.
  3. Rosinen mit den klein geschnittenen Oliven und den Eier zur Faschierten-Masse beimengen. Mit Salz, Pfeffer, süssem Paprika und Kümmel das Ganze würzen.
  4. Für den Teig, das Mehl, Salz mit der Germ und 3/4 der angegebenen Milch, Butter, Zucker in einer Schüssel gut verkneten. Jetzt den Teig ca. eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen, damit er schön aufgeht. Nochmal gut durchkneten und die restliche Milch zufügen.
  5. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und zu runden Teigtaschen ca. 15 cm Durchmesser schneiden. Jeweils 2 Esslöffel der Fleischmasse auf eine Hälfte des Teiges legen und den Rand mit Ei bestreichen.
  6. Die zweite Hälfte des Teiges vorsichtig klappen und den Rand festdrücken. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die fertig gefüllten Taschen bei 200°C ca. 25 Min. goldbelb backen.

Nährwert pro Portion

kcal
1.520
Fett
88,95 g
Eiweiß
51,47 g
Kohlenhydrate
125,50 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

faschierte-laibchen.jpg

FASCHIERTE LAIBCHEN

Faschierte Laibchen oder auch Fleischlaibchen sind schnell und einfach zubereitet. Zu diesem Rezept passt gut Püree und ein knackiger grüner Salat.

Faschierter Braten - knusprige Variation

FASCHIERTER BRATEN - KNUSPRIGE VARIATION

Dieser faschierte Braten ist eine Variation der üblichen Zubereitung, bei diesem Rezept wird der Braten ausgesprochen knusprig.

faschierter-braten.jpg

FASCHIERTER BRATEN

Von dem Faschierten Braten können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

beef-tartare.jpg

BEEF TARTARE

Beef Tartare ist ein aus Rinderfilet bekanntes französisches Rezept. Ohne braten oder dünsten und mit Eigelb verfeinert.

original-kroatische-cevapcici.jpg

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

omas-stefaniebraten.jpg

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

User Kommentare

SimoneH

hallo, haben das Rezept überarbeitet. Beim Mehl sollte ein glattes verwendet werden und den Teig an einem warmen Ort gehen lassen. lg

Auf Kommentar antworten

MonikaG

Hallo,

habe das Rezept gestern versucht zu kochen. Hatte große Probleme mit dem Teig.
Er war extrem hart und schwer weiterzuverarbeiten.
Mein Mann lobt das Essen dennoch und er meinte ich dürfte es wieder einmal kochen. Mir persönlich hat es nicht so geschmeckt :-)

liebe Grüße

Auf Kommentar antworten

TheryO

Ich habe für das Rezept einen klassischen Mürbteig verwendet und nur die Füllung nach Rezept gemacht. Schmeckte hervorragend!!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Immunantwort

am 17.09.2021 02:33 von Maarja

Bier

am 16.09.2021 23:49 von DIELiz