Bunter Erdäpfelsalat

Bunter Erdäpfelsalat ist ein sommerliches Rezept für einen Salatklassiker.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

760 g Erdäpfel, speckig
220 g Erbsenschoten
90 ml Orangensaft
110 ml Olivenöl
1 Stk Paprika, rot
50 g Walnüsse
1 Stk Zitrone, Abrieb u. Saft
1 Stk Kressebeet
0.5 Bund Petersilie
0.5 TL Zucker
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Erdäpfel mit Wasser bedeckt kochen, das dauert je nach Größe der Knolle 20-25 Minuten. In der Zwischenzeit Erbsenschoten in Salzwasser 2 Minuten blanchieren, anschließend in Eiswasser abschrecken. Paprika entkernen und würfelig schneiden, Kräuter hacken.
  2. Für die Marinade Öl mit Kräutern, Salz, Pfeffer, Orangen- und Zitronensaft vermengen, ev. zuckern. Fertige Erdäpfel schälen und in Scheiben schneiden, mit Erbsenschoten, Paprika, Walnüssen und der Marinade vermengen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.

Nährwert pro Portion

kcal
516
Fett
34,04 g
Eiweiß
9,30 g
Kohlenhydrate
46,52 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelpuffer

KARTOFFELPUFFER

Kartoffelpuffer sind eine köstliche und einfache Sache und passen eigentlich fast immer. Kinder und Erwachsene lieben das Rezept.

Schweizer Rösti

SCHWEIZER RÖSTI

Das Rezept für Schweizer Rösti ist im Grunde wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum Unterschiede. Knusprig gut!

Salzkartoffeln

SALZKARTOFFELN

Die beliebte Beilage zu Fleisch & Co. sind köstliche Salzkartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln vorher geschält und dann gekocht.

Bratkartoffeln aus dem Backofen

BRATKARTOFFELN AUS DEM BACKOFEN

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

Kartoffel-Kroketten

KARTOFFEL-KROKETTEN

Kartoffel-Kroketten passen sehr gut zu klassischen Hauptspeisen oder zu gegrilltem Fleisch.

Folienkartoffel

FOLIENKARTOFFEL

Die Folienkartoffeln, am besten mit Tzatziki serviert, sind ein beliebtes Weihnachtsmarkt-Essen. Das Rezept für zu Hause ist einfach und wunderbar.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Enid Blyton

am 28.11.2023 18:11 von Pesu07

Grüner Transpolitiker

am 28.11.2023 17:21 von Lara1

Kopftücher

am 28.11.2023 17:16 von Lara1

Blödsinn machen

am 28.11.2023 14:54 von Maarja