Chimichuri-Soße

Eine Chimichuri-Soße ist bekannt für ihr feuriges Temperament und stammt aus Argentinien. Das Rezept mit Kräutern, Zwiebel, Knoblauch und Gewürzen.

Chimichuri-Soße

Bewertung: Ø 4,3 (30 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Bund Petersilie
 (fein gehackt, glatt)
1 Stk Limette (abgerieben, Saft)
1 Stk Schalotte
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Chilipulver
1 Prise Salz (grob)
1 Prise Pfeffer (schwarz, frisch aus der Mühle)
1 Schuss Olivenöl
1 Prise Thymian (getrocknet)
1 Prise Oregano (getrocknet)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Chimichuri-Soße die Petersilie hacken, Knoblauch zerdrücken, Schalotte fein schneiden. Alles in einem Mörser geben und gut zerdrücken. Dann Limettensaft und fein geriebene Schale davon hinzufügen.
  2. Nun mit Olivenöl aufgießen, bis eine dickflüssige Masse daraus wird. Zum Abschluss frisch gemahlenen Pfeffer, Salz, Thymian, Oregano und Chilipulver zufügen und gut verrühren.
  3. Für ca. 30 Minuten ziehen lassen, anschließend in saubere Schraubgläser füllen, es hält sich gut verschlossen mehrere Wochen. Natürlich kann die Sauce auch sofort als Dip oder Marinade verwendet werden.

Tipps zum Rezept

Zu gegrilltem Fleisch servieren. Auch zum Marinieren für Fleisch toll geeignet.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauce Tartare

SAUCE TARTARE

Die würzige Sauce Tartare ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt cremig und zart zu Ihren Gerichten.

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE