Cremige Spinatsuppe

Eine cremige Spinatsuppe wärmt von innen und macht satt. Diese Spinatsuppe wird mit gerösteten Brotstücken serviert.

Cremige Spinatsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (57 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

20 g Butter
2 TL Creme fraiche
300 g frischer Spinat
150 g Kartoffeln
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Pinienkerne
75 g Suppengrün
2 Schb Brot
300 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Spinat waschen, putzen und verlesen. Suppengrün (Lauch, Karotten, Sellerie) waschen, putzen und in feine Stifte bzw. Ringe schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und würfelig schneiden. Knoblauchzehe abziehen.
  2. Die Butter in einem Topf zerlassen. Suppengrün und die ganze Knoblauchzehe kurz andünsten.
  3. Knoblauchzehe wieder aus dem Topf nehmen, Spinat, Kartoffel und etwa 300 ml Wasser zugeben und aufkochen lassen. Die Suppe bei milder Hitze etwa 12 bis 15 Minuten garen.
  4. Die Suppe mit dem Creme fraiche und den Pinienkernen im Mixer fein pürieren und mit gerösteten Brotstücken garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchcremesuppe

BÄRLAUCHCREMESUPPE

Das Rezept für eine Bärlauchcremesuppe ist geschmackvoll, frisch und geschmeidig.

Kartoffelcremesuppe

KARTOFFELCREMESUPPE

Dieses Rezept eignet sich als herzhafte Vorspeise. Die würzige Kartoffelcremesuppe begeistert die ganze Familie und bringt viel Energie.

Omas Knoblauchsuppe

OMAS KNOBLAUCHSUPPE

Omas Knoblauchsuppe schmeckt sehr delikat. Ihre Lieben werden von diesem köstlichen Rezept begeistert sein.

Schnelle Broccolicremesuppe

SCHNELLE BROCCOLICREMESUPPE

Wer eine einfache und köstliche Suppe kochen möchte, ist bei diesem Rezept schnelle Broccolicremesuppe genau richtig. Schmecken tut sie auch noch.

Broccolicremesuppe

BROCCOLICREMESUPPE

Eine Suppe wärmt und schmeckt immer köstlich. Die Broccolicremesuppe ist wunderbar cremig. Das Rezept wird mit Crème-fraiche verfeinert.

Karfiolcremesuppe

KARFIOLCREMESUPPE

Dieses Rezept wird mit Weißwein abgelöscht und in Olivenöl mit den Karfiolröschen angeschwitzt. So entsteht eine köstliche Karfiolcremesuppe.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Spinatsuppe mache ich sehr gerne. Die kann man auch sehr gut einfrieren wenn man etwas zuviel gemacht hat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE