Deftiger Gemüseauflauf

Der deftige Gemüseauflauf nach Großmutters Rezept schmeckt besonders gut an kühlen Herbsttagen.

Deftiger Gemüseauflauf

Bewertung: Ø 4,3 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Tomaten
1 Stk Zucchini
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
140 g Schinken
140 g Emmentaler Käse
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
20 g Butter
20 g Semmelbrösel

Zutaten Sauce

1 Becher Sauerrahm
3 Stk Eidotter
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten und Zucchini gut waschen und in Scheiben schneiden. Dann den Schinken in feine Streifen schneiden und den Käse mit einer Reibe fein reiben.
  2. Nun eine Auflaufform gut mit Butter befetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
  3. Die Zwiebel in einer Pfanne gelb anrösten und in der Auflaufform verteilen.
  4. Darüber kommen Knoblauch und abwechselnd Tomaten und Zucchinischeiben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, darüber den Schinken streuen und abschließend mit dem Käse bedecken. Vor dem Backen mit der Sauce aus Sauerrahm und den 3 Dottern übergießen und bei 200° ca. 30 Minuten überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfel-Reisauflauf

APFEL-REISAUFLAUF

Wenn Sie auf der Suche nach einer tollen Süßspeise sind, ist das Rezept für diesen Apfel-Reisauflauf genau das Richtige für Sie.

Zucchini - Kartoffel - Auflauf

ZUCCHINI - KARTOFFEL - AUFLAUF

Aufläufe sind immer praktisch vorzubreiten. Zucchini - Kartoffel - Auflauf ist rasch zubereitet und schmeckt wunderbar. Ein wirklich tolles Rezept.

Apfel-Reisauflauf

APFEL-REISAUFLAUF

Ein Apfel-Reisauflauf ist eine schöne und vollwertige Nachspeise. Das Rezept, dass einem den Gaumen versüßt.

Schinkenauflauf

SCHINKENAUFLAUF

Ein klassisches Gericht, das immer wieder alle begeistert gelingt mit diesem Rezept. Der würzige Schinkenauflauf schmeckt der ganzen Familie.

Gemüseauflauf mit Käse

GEMÜSEAUFLAUF MIT KÄSE

Von diesem köstlichen Gemüseauflauf mit Käse können Sie einfach nicht genug bekommen. Bei diesem leichten Rezept können Sie gerne zugreifen.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Oje mine, da hat sich wohl ein Fehlerteufelchen eingeschlichen. 20 Becher Butter scheint mir ein wenig zuviel. 20g dürfte reichen. Ich mache dieses wunderbare Gericht jetzt weil ich wieder Zucchini und Tomaten übrig habe.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Der Auflauf verträgt aber gut und gerne 30 Minuten im Backrohr damit er schön durch ist und der Gemüsesaft ein bisschen verfliegt. Das nächste Mal fange ich aber mit den Zucchinis an und erst dann die Zwiebel so wird er sich vielleicht besser herausheben lassen aus der Auflaufform. Er schmeckt übrigens hervorragend 5 Punkte!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, 20 g Butter verwenden, steht nun auch in der Zutatenliste.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE