Einfache Germteigbällchen

Einfache Germteigbällchen ist ein einfaches Rezept für einen süßen Snack.

Einfache Germteigbällchen Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (82 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 Stk Eier
1 l Öl
0.25 kg Mehl, glatt
0.125 l Milch
30 g weiche Butter
28 g Zucker
15 g Germ
0.25 Stk Zitrone, Abrieb

Benötigte Küchenutensilien

Schaumlöffel

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Germteigbällchen zuerst etwa ein Drittel der Milch lauwarm erwärmen, Mehl auf eine Arbeitsfläche aufschütten und eine Mulde darin machen.
  2. Den Germ hineinbröseln und Milch mit einem halben Esslöffel Zucker dazugeben, mit etwas Mehl vom Rand vermengen. Alles etwa 15 bis 20 Minuten ruhen lassen.
  3. Nun die restliche Milch erwärmen und mit Eiern, Butter (in Flocken), Zitronenabrieb, einer Prise Salz und dem restlichen Zucker zum Teig geben.
  4. Anschließend die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und etwa 30 bis 40 Minuten zugedeckt, gehen lassen.
  5. Danach das Öl erhitzen und mittels Teelöffeln etwas Teig abstechen, mit den Händen zu Kugeln formen und diese danach ins heiße Fett geben. Portionsweise 8-10 Bällchen goldbraun frittieren, das dauert etwa 3 Minuten.
  6. Die fertig frittierten Germteigbällchen mittels Schaumkelle entnehmen und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen. Mit Staubzucker bestaubt servieren.

Tipps zum Rezept

Die köstlichen Bällchen mit Schoko- oder Fruchtsauce verfeinern, auch ein Eis schmeckt sehr gut dazu.

Nährwert pro Portion

kcal
630
Fett
40,84 g
Eiweiß
24,28 g
Kohlenhydrate
46,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

langos-grundrezept.jpg

LANGOS GRUNDREZEPT

Der Langos ist ein ungarisches Fladenbrot. In unserem Langos Grundrezept können sie sich überzeugen wie einfach es zuzubereiten ist.

buchteln.jpg

BUCHTELN

Die mit Marillenmarmelade gefüllten Buchteln gehören zur österreichischen Mehlspeisküche einfach dazu. Das Rezept mit Staubzucker bestreut servieren.

germknoedel-rezept.jpg

GERMKNÖDEL GRUNDREZEPT

Unser Rezept für original österreichische Germknödel mit einer süßen Powidlfüllung schmecken sicher jund und alt.

allerheiligenstriezel.jpg

ALLERHEILIGENSTRIEZEL

Wunderbar flaumiger Allerheiligenstriezel gehört nun mal an Allerheiligen dazu. Das Rezept wird aus einem Germteig zubereitet.

suesser-germteig.jpg

SÜSSER GERMTEIG

Mit diesem Grundrezept gelingt Ihnen der perfekte Germteig. Die Zubereitung ist Schritt für Schritt erklärt und eignet sich perfekt für Anfänger.

striezel.jpg

STRIEZEL

Ein toller flaumiger Striezel aus einem Germteig. Köstlich zum Frühstück oder als Snack. Einfach wunderbar dieses Rezept!

User Kommentare

Silviatempelmayr

Liebe Kuechenfee wir essen da immer Apfelmus dazu. Die schmecken echt sehr lecker und sind ganz einfach zu machen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

kann ich mir gut als krapfenalternative vorstellen. wenn der teig gschmackig ist, brauch ich nicht unbedingt eine fülle. wer mag kann ja marmelade dazu essen.

Auf Kommentar antworten

Schabernagi

Ich könnte mir gut eine Vanillesauce dazu vorstellen, oder vielleicht den Staubzucker mit etwas Zimt abmischen

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Germteigbällchen als süße Ergänzung zum Kaffe am Nachmittag brauchen gar keine Fülle. Sie schmecken einfach herrlich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Beeren aus dem eigenen Garten

am 27.07.2021 10:10 von martha

Tomatenpflanzen

am 27.07.2021 09:55 von Goldioma

Autoabo

am 27.07.2021 05:22 von Pesu07