Eingelegte Paprika

Das hier ist ein besonderes Rezept diese eingelegte Paprika werden mit Joghurt mariniert.

Eingelegte Paprika

Bewertung: Ø 4,1 (142 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Paprika (gelb, rot, grün)
250 ml Öl
4 Stk Knoblauch
5 Stk Pfefferkörner
5 Stk Wacholderbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die eingelegten Paprika das Backrohr auf 220°C, Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Paprika vierteln, Kerne und Gehäuse entfernen. Nun mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Die Paprikastücke so lange braten bis die Haut bräunlich bis schwarz wird.
  3. Die Stücke aus dem Ofen nehmen, mit Folie einpacken und erkalten lassen. Dann die Paprikastücke vorsichtig schälen.
  4. Die Paprikastücke nun in ein Glas schichten. Knoblauch und Gewürze zufügen und mit Öl bedecken. Das Glas fest verschließen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt super als Beilage zu Fleisch oder als Snack mit Brot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE