Feuerfleck

Eine leichte Köstlichkeit für Zwischendurch gelingt mit dem Rezept für Feuerfleck. Mit Knoblauch ein Genuß. Anschließend küssen verboten!

Feuerfleck

Bewertung: Ø 4,0 (78 Stimmen)

Zubereitung

  1. Weizenvollkornmehl, Roggenmeh, Natursauer, Wasser, Salz und gemahlenen Kümmel zu einem weichen Teig kneten und für 2 Stunden an einem warmen Ort rasten lassen.
  2. Den Teig in 4 Kugeln teilen und gleichgroße Fladen ausrollen.
  3. Die Fladen einzeln in einer gusseisenen Pfanne beidseitig goldbraun backen bis diese Blasen werfen. Die heißen Fladen mit Knoblauch abreiben und mit Salz bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauerteig-Brot

SAUERTEIG-BROT

Selbstgebackenes Brot ist einfach ein wunderbarer Genuss. Diesem Sauerteig-Brot Rezept werden Sie nicht widerstehen können.

Milchbrot

MILCHBROT

Bei diesem köstlichen Milchbrot greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich und probieren Sie dieses Rezept.

Pita Brot

PITA BROT

Köstliches Pita Brot schmeckt immer und ist eigentlich schnell zubereitet. Ein Rezept für jeden Tag.

Roggenbrot

ROGGENBROT

Leicht bekömmlich und delikat im Geschmack ist dieses Roggenbrot. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Stockbrot

STOCKBROT

Welches Kind mag nicht Stockbrot grillen? Ein Rezept und eine Idee, die alle Kinderherzen erfreuen.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Ich suche schon lange ein Rezept für Feuerflecken, dieses hier gefällt mir sehr gut, werde ich bald nachmachen

Auf Kommentar antworten