Filet vom Rehrücken mit hausgemachten Kroketten

Filet vom Rehrücken mit hausgemachten Kroketten ist ein feines Rezept für die Wildzeit.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rehrücken
250 ml Rotwein
1 Becher Schlagobers
250 ml Wasser
1 Bund Wurzelwerk
2 EL Butterschmalz
1 EL Preiselbeeren
50 g Butterflocken
1 EL Wildgewürz
5 Stk Wacholderbeeren
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer

Zutaten für die Kroketten

0.5 l Sonnenblumenöl
1 Stk Ei
1 Stk Dotter
500 g Erdäpfel, mehlig
1 Prise Salz

Zeit

60 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Fleisch vom Knochen lösen, von den Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knochen hacken, in etwas Butterschmalz anbraten und geputztes Wurzelwerk hinzugeben, anbraten und mit Rotwein ablöschen. Danach Wasser, Wacholderbeeren, Lorbeer, Wildgewürz, Salz und Pfeffer hinzugeben und einkochen (etwa zur Hälfte).
  2. In der Zwischenzeit Erdäpfel schälen und kochen. Erdäpfel abseihen und ausgedämpft, aber noch heiß passieren, auskühlen lassen und mit Ei, Dotter, Salz und Muskat vermengen.
  3. Anschließend den Wildsud abseihen und mit Schlagobers auffüllen; nochmals stark einkochen, Butterflocken unterrühren und mit dem Mixer aufschlagen.
  4. Nun die Masse zu Kroketten formen und in heißem Öl ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Rehrückenfilet in Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten und im Rohr etwa 3 Minuten warm stellen, das Fleisch entspannt sich dadurch und behält beim Aufschneiden den Saft. Abschließend das Rehrückenfilet mit Sauce und Kroketten servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
504
Fett
37,95 g
Eiweiß
7,38 g
Kohlenhydrate
25,86 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rehkeule-nach-omas-art.jpg

REHKEULE NACH OMAS ART

Eine Rehkeule nach Omas Art schmeckt herrlich zart und ist zur Wildzeit das ideale Rezept für Gäste.

rehbraten.jpg

REHBRATEN

Der köstliche Rehbraten ist sehr zart, wohlschmeckend und fettarm. Wildliebhaber werden von diesem Rezept begeistert sein.

rehgulasch.jpg

REHGULASCH

Hier ein super Rezept für die Wildsaison, das Sie unbedingt ausprobieren sollten. Das zarte Rehgulasch zergeht Ihnen auf der Zunge.

rehragout.jpg

REHRAGOUT

Mit diesem köstlichen Rehragout bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

hirschbraten.jpg

HIRSCHBRATEN IN SAUCE

Ein tolles Wildgericht ist dieser Hirschbraten in Sauce. Das delikate Rezept ist ideal für Gäste.

hirschragout.jpg

HIRSCHRAGOUT

Mit dieser Köstlichkeit bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Das Hirschragout - Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Barbarazweige

am 04.12.2021 05:56 von Pesu07

Punsch trinken

am 04.12.2021 01:26 von Paradeis