Fischfilet gebacken

Fisch sollte einmal die Woche auf dem Speiseplan stehen. Das Rezept Fischfilet gebacken wird einfach in Fett ausgebacken und serviert.

Fischfilet gebacken

Bewertung: Ø 4,3 (99 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

600 g Fischfilet
1 Prise Salz
3 EL Zitronensaft
60 g Fett für die Pfanne
1 Prise Pfeffer

Zutaten für die Panade

40 g Mehl
40 g Brösel
1 Stk Ei
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fischrezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für dieses einfache Rezept für ein Fischfilet zuerst das Filetstück waschen und trocken tupfen.
  2. Dann das Fischfilet in Stücke teilen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer einreiben.
  3. Anschießend die Filets in Mehl, Ei und Brösel drehen (=panieren) und beiderseits in einer Pfanne mit heißem Fett goldbraun braten.

Tipps zum Rezept

Mit Petersilienkartoffeln servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bacalhau im Ofen

BACALHAU IM OFEN

Ein Bacalhau im Ofen schmeckt herrlich weich und zergeht auf der Zunge. Bei diesem Rezept wird der Fisch in kleine Stücke zerteilt.

Forelle in Alufolie

FORELLE IN ALUFOLIE

Bei diesem Rezept von der Forelle in Alufolie besteht keine Gefahr, dass die Forelle beim Braten zerfällt.

Fisch in Safransauce

FISCH IN SAFRANSAUCE

Der zarte Fisch in Safransauce hat einen herrlichen Geschmack und gelingt mit diesem Rezept garantiert.

Fischlaibchen

FISCHLAIBCHEN

Die saftigen Fischlaibchen schmecken einfach unwiderstehlich gut. Das Rezept hilft Ihnen bei der Zubereitung eines köstlichen Gerichts.

Fischfilets in Bierteig

FISCHFILETS IN BIERTEIG

Zu dem Fischfilets in Bierteig - Rezept passt perfekt ein frischer Kartoffelsalat oder frisches Gemüse.

Heilbutt mit herrlicher Kruste

HEILBUTT MIT HERRLICHER KRUSTE

Wer Fisch liebt, wird auch dieses Rezept lieben. Ein fantastischer Heilbut mit herrlicher Kruste ist unverwechselbar.

User Kommentare

Zwiebel
Zwiebel

Welche Fischart empfiehlt sich für diese Art der Zubereitung? Das steht im Rezept nämlich nicht dabei.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

bei Fischfilet können beliebige Fischarten je nach Geschmack verwendet werden. Von Scholle bis hin zu Kabeljau oder Forelle.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE