Gebackene Schweinsmedaillons in Parmesanteig

Erstellt von Tsambika

Gebackene Schweinsmedaillons in Parmesanteig schmecken sehr fein in dieser Tomatensauce. Ein köstliches Rezept für ein Sonntagsmenü.

Gebackene Schweinsmedaillons in Parmesanteig

Bewertung: Ø 4,9 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Schweinslungenbraten
3 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz und Pfeffer
4 Stk Eier
80 g frisch geriebener Parmesan
3 EL Mehl
2 EL Schlagobers
250 ml Öl
1 EL gehackte Petersilie zum Bestreuen

Zutaten für die Sauce

2 Stk kleine Schalottenzwiebeln
500 g Paradeiser )
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz und Pfeffer
1 TL Oregano
1 Spr Essig
1 Bund Petersilie
1 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Eier mit einer Prise Salz und dem Käse versprudeln und mit Obers verdünnen, dass ein Backteig (wie Palatschinkenteig) entsteht. Das Fleisch von Sehnen und Häutchen befreien und in 3 cm dicke Scheiben schneiden, mit dem Handballen flachdrücken und mit Salz, Pfeffer und reichlich zerdrücktem Knoblauch würzen.
  2. Zwiebeln schälen und fein hacken. Paradeiser waschen und den Stielansatz entfernen, kurz in kochendem Wasser blanchieren, kalt abspülen und enthäuten.
  3. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel goldgelb rösten, mit einem Spritzer Essig ablöschen und die Paradeiser beifügen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, zerdrücktem Knoblauch und gehackter Petersilie würzen. Unter ständigem Rühren so lange verkochen, bis die Paradeiser in kleine Stücke zerfallen und eine dickliche Soße entsteht. Wenn notwendig, mit etwas Wasser oder Rindsuppe aufgießen.
  4. In einer beschichteten Pfanne etwa 1 cm Öl erhitzen. Die Fleischstücke beidseitig in Mehl drücken und danach durch den Parmesanteig ziehen. Kurz abtropfen lassen und in das heiße Öl einlegen. (Die Medaillons dürfen nicht im Öl schwimmen.) Rasch auf beiden Seiten zu goldbrauner Farbe backen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Medaillons mit der Soße anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen. Dazu passt am besten Reis und grünem Salat oder Gurkensalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE