Gebratener Kürbis

Gebratener Kürbis schmeckt köstlich zu Wildgerichten. Ein perfektes Rezept für den Herbst.

gebratener-kuerbis.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (423 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Kürbis
200 g Speck (gewürfelt)
150 g Butter
2 TL Rosmarin (getrocknet)
1 Prise Pfeffer
0.5 TL Salz
1 EL Knoblauchpulver

Zeit

50 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Kürbis halbieren, entkernen und jede Hälfte in 4 Teile schneiden. Kürbisstücke mit der Schale nach unten auf ein Blech legen.
  2. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
  3. Kürbis mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter mit dem Speck, Rosmarin und Knoblauchpulver vermengen. Speckbutter auf die Kürbisstücke verteilen.
  4. Im Backrohr 30 Minuten braten.

Tipps zum Rezept

Verwenden sie Hokkaido-Kürbis.

Nährwert pro Portion

kcal
723
Fett
65,69 g
Eiweiß
6,53 g
Kohlenhydrate
21,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

suesskartoffel-pommes-aus-dem-ofen.jpg

SÜSSKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante zum das klassische Pommes-Frites-Rezept.

ofenkartoffeln-mit-suesskartoffeln.jpg

OFENKARTOFFELN MIT SÜSSKARTOFFELN

Dieses Rezept von den Ofenkartoffeln mit Süßkartoffeln passt besonders gut zu Lammfleisch.

kartoffelpueree-erdaepfelpueree.jpg

KARTOFFELPÜREE - ERDÄPFELPÜREE

Kartoffelpüree oder Erdäpfelpüree passt zu zahlreichen Gerichten und kann je nach Belieben verändert werden.

letscho.jpg

LETSCHO

Versuchen sie das Letscho Rezept. Selbstgemacht schmeckt es viel besser als aus dem Glas im Supermarkt.

suesskartoffelpueree.jpg

SÜSSKARTOFFELPÜREE

Köstlich und raffiniert ist dieses Rezept Süßkartoffelpüree. Passt als Beilage besonders gut zu kurzgebratenem Fleisch.

original-boehmische-knoedel.png

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Ist das eine Hauptspeise? Ich mache lieber eine Suppe aus dem Hokkaido. Soviele Kürbisse habe ich heuer eh nicht.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja ist eine tolle Hauptspeise, die mit Schale vom Hokkaido zubereitet werden kann. andere Sorten müsste man schälen für dieses Rezept. Ein Suppe schmeckt mir auch am besten mit dem Hokkaido ;)

Auf Kommentar antworten

cp611

Wenn man den Kürbis mit der Schale brät eignet sich aber eigentlich doch nur Hokkaido oder? Bei den anderen müsste man die Schale vorher entfernen!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, genau, bei den weiteren Kürbissorten immer die Schale entfernen. Obwohl ich auch die Schale beim Hokkaido meistens entferne, da sie mir persönlich nicht so schmeckt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schabzigerklee

am 09.06.2021 18:26 von Lara1

Läuse am Salat

am 09.06.2021 17:16 von Lebensmittel-selbstg

Radler als getarnte Zuckerbombe

am 09.06.2021 12:01 von Katerchen

Bewegt im Park ?

am 09.06.2021 11:32 von snakeeleven