Gefüllte Poularde mit Reis und Krautsalat

Gefüllte Poularde mit Reis und Krautsalat ist einfach köstlich, bei diesem Rezept wird die Poularde unter der Haut gefüllt.

Gefüllte Poularde mit Reis und Krautsalat

Bewertung: Ø 3,9 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Maispoularde
125 ml Hühnersuppe
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Sonnenblumenöl
1 Stk Zwiebel
200 g Semmelwürfel
100 ml Milch
3 Stk Dotter
2 Stk Eiklar
0.5 Bund Petersilie
1 EL Rosmarin
1 EL Thymian
1 Prise Pfeffer
200 g Langkornreis
1 TL Salz

Zutaten für den Krautsalat

600 g Weißkraut
1 Stk Karotte, groß
1 Stk gelbe Zwiebel
1 Bund Lauchzwiebeln
150 ml Gemüsesuppe
5 EL Balsamico-Essig, weiß
1 TL Zucker
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

70 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst Zwiebel und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, Kraut und Karotten in feine Streifen schneiden. Nun Zwiebel in etwas Öl anrösten, danach mit Suppe und Essig ablöschen.
  2. Nun mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und aufkochen. Anschließend Kraut und Karotten mit dem Sud übergießen und alles mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Backrohr bei 180 vorheizen.
  3. In der Zwischenzeit Semmelwürfel mit den Dottern vermengen. Zwiebel in Öl anrösten, Kräuter beimengen und beiseite stellen. Milch in einem separaten Topf erwärmen; beides zu den Semmelwürfeln hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun Eiklar steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  4. Jetzt die Haut der Poularde vorsichtig mit den Fingern vom Fleisch lösen. Dann die Semmel-Masse in einen Dressiersack füllen und unter die Haut spritzen, Fülle gut andrücken. Anschließend mit einem Küchengarn verschließen und die Poularde mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern würzen und in eine feuerfeste Form geben.
  5. Die Poularde mit warmer Hühnersuppe angießen und bei 45 Minuten braten lassen. Bei Bedarf mit warmer bis heißer Suppe angießen (Poularde soll nicht im Trockenen schmoren).
  6. In der Zwischenzeit den Reis zubereiten: dazu Wasser nach Packungsanleitung bemessen und zum Kochen bringen. Langkornreis hinzufügen, Hitze abdrehen und Reis ca. 20 Minuten (bzw. nach Packungsangabe) quellen lassen. Alternativ einen Reiskocher nutzen.
  7. Falls nach Ende der Garzeit die Haut noch nicht knusprig genug ist, noch 5-10 Minuten bei aktvierter Grillfunktion oder Oberhitze (und ev. höhere Temperatur) weiterbraten lassen. Auf jeden Fall Poularde im Auge behalten, da sie sonst schnell schwarz wird. Poularde mit Reis und Krautsalat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Das berühmte Papriakhendl kommt ursprünglich aus der ungarischen Küche. Auch hier bei uns wird es gerne gegessen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Knusprige Hühnerflügel

KNUSPRIGE HÜHNERFLÜGEL

In diesem köstlichen Rezept kommt das Fleisch zuerst in eine aromatische Marinade und dann in den heißen Ofen - so gelingen Knusprige Hühnerflügel.

Brathuhn

BRATHUHN

Ein Brathuhn kann mit Kartoffeln, Gemüse, Brot oder Reis angeboten werden.

Hühnerbrust mit Speck

HÜHNERBRUST MIT SPECK

Von der Hühnerbrust mit Speck werden Ihre Gäste begeistert sein. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Steirisches Brathendl, gefüllt

STEIRISCHES BRATHENDL, GEFÜLLT

Hühnchen kann auch anders köstlich schmecken. Mit diesem Steirischen Brathendl - Rezept gelingt’s und wird begeistern.

Paprikahendl

PAPRIKAHENDL

Ein tolles Paprikahendl schmeckt mit einer Schlagoberssauce nochmal so gut. Unbedingt ausprobieren. Ein toller Rezept-Tipp!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE