Gefüllte Zucchini mit roten Bohnen

Erstellt von hexy235

Zucchini kann man auch vegetarisch füllen. Versuchen sie dieses köstliche Rezept von den gefüllten Zucchini mit roten Bohnen.

Gefüllte Zucchini mit roten Bohnen

Bewertung: Ø 4,3 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk kleine Zucchini
4 Stk Paradeiser
8 EL vorgekochte rote Bohnenkerne
4 Stk Knoblauchzehen
300 g geriebener Parmesan
5 EL Balsamicoessig
2 EL gehackter Oregano
2 EL gehacktes Basilikum
2 Prise Salz, Pfeffer
6 EL Sauerrahm
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Knoblauch schälen und klein hacken.
  2. Die Paradeiser waschen, trocknen, klein schneiden und mit Parmesan, den abgetropften roten Bohnen, Balsamicoessig, Knoblauch, Kräutern, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
  3. Die Zucchini waschen, Spitze und Stiel abschneiden, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel aushöhlen.
  4. Die vorbereitete Paradeisermasse in die Zucchini füllen und im Rohr 30 Minuten backen. Mit Sauerrahm servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Ich schneide die Zucchini lieber der Länge nach, so verträgt das Gemüse noch mehr von der köstlichen Fülle. Etwas Bohnenkraut daruntergemischt hilft dem Wohlbefinden nach dem Verzehr :)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE