Gemüse-Makkaroni-Eintopf

Viel Gemüse und köstliche Makkaroni, überraschen Sie Ihre Lieben mit dem Rezept für Gemüse-Makkaroni-Eintopf.

Gemüse-Makkaroni-Eintopf Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (56 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.25 l Gemüsesuppe
1 Dose Paradeiser
225 g rote Bohnen
225 g Stangensellerie
150 g Makkaroni
1 Stk Zwiebel
4 EL Pesto genovese
3 EL Olivenöl
2 EL Basilikum
3 Stk Knoblauchzehen
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien

Mörser

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Knoblauch mittels Mörser zerkleinern, Zwiebel klein schneiden, Sellerie und Karotten würfeln. Zwiebel und Knoblauch in einer beschichteten Pfanne in Öl anbraten, dann Sellerie und Karotten etwas mitbraten. Anschließend mit Suppe und Paradeisern aufgießen, dann Basilikum hacken, hinzufügen und nach einmaligen aufkochen etwa eine Viertelstunde köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit Makkaroni in Salzwasser gemäß Packungsanleitung zubereiten. Währenddessen Bohnen in einem Sieb abspülen und abseihen, dann zum Eintopf hinzugeben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Fertige Makkaroni abtropfen lassen und zum Eintopf geben. Abschließend salzen, pfeffern und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
396
Fett
14,12 g
Eiweiß
11,09 g
Kohlenhydrate
43,55 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gemueselaibchen.jpg

GEMÜSELAIBCHEN

Eine vegetarische Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Die gesunden Gemüselaibchen schmecken garantiert.

rotkraut.jpg

ROTKRAUT

Von diesem köstlichen Rotkraut können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch das tolle Rezept.

schneller-gemueseauflauf.jpg

SCHNELLER GEMÜSEAUFLAUF

Der schnelle Gemüseauflauf ist gesund, schmackhaft und gelingt mit diesem Rezept garantiert. Der Auflauf kann warm und kalt genossen werden.

gemueseschnitzel.jpg

GEMÜSESCHNITZEL

Eine tolle Version sind gebratene Gemüseschnitzel für Vegetarier. Das Rezept wird mit Karottenstreifen und Schnittlauch als Päckchen garniert.

rahmspinat-aus-frischem-spinat.jpg

RAHMSPINAT AUS FRISCHEM SPINAT

Wer schon mal Rahmspinat aus frischem Spinat gegessen hat, der will das Gericht nur noch selbst zubereiten. Mit diesem Rezept gelingt es!

gemuese-kartoffel-pfanne.jpg

GEMÜSE-KARTOFFEL-PFANNE

Dieses Rezept für eine Gemüse-Kartoffel-Pfanne ist rasch zubereitet, schmeckt super und ist nebenbei sehr gesund.

User Kommentare

cp611

Das klingt ja sehr italienisch - erinnert mich auch an eine dickere Suppe (Minestrone). Ich würde die noch ein bisschen abändern mit ein paar Kartoffeln!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Stimmt, das hört sich nach Gemüsesuppe an. Ich würde es noch etwas mehr eindicken mit Mehl oder Schlagobers.

Auf Kommentar antworten

johuna

Ich verwende meist kein Oliven-Öl mehr, da es keine guten Oliven-Öle mehr zu kaufen gibt, dafür gibt es aber wunderbare einheimische Öle!

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

ein wirklich ausgezeichnetes Rezept, das auch in die kalte Jahreszeit passt und schön gemüsig ist, ev. würde ich noch Zucchini oder Paprika dazugeben

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwere Beine

am 23.07.2021 08:15 von MaryLou

Geburtstagsfeier

am 23.07.2021 07:01 von Silviatempelmayr