Grießschnitzel

Ein ausgefallenes Beilagen - Rezept sind diese Grießschnitzel. Können aber auch als Snack mit Salat genossen werden.

Grießschnitzel

Bewertung: Ø 4,2 (63 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butterschmalz
0.25 l Grieß
375 ml Milch
1 Prise Salz
1 Tasse Mehl
1 Stk Ei
1 Tasse Brösel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Grießschnitzel zuerst den Grieß und Milch in einem Topf mit einer Prise Salz aufkochen, bis ein Sterz entsteht.
  2. Dann die Masse mit etwas Mehl zu einer Rolle formen und 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in Mehl, verquirltem Ei und Brösel panieren. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Grießstücke beidseitig goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original böhmische Knödel

ORIGINAL BÖHMISCHE KNÖDEL

Köstliche original böhmische Knödel werden gern als Beilage gereicht. Das Rezept wird mit Hefe zubereitet. Schmeckt bestimmt der ganzen Familie.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Sehr interessante Beilage, die ich so nicht kenne. Ich frage mich wo man diese Beilage dazu isst....

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Passt gut zu Wildgerichten oder Saftfleisch zum Beispiel.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE