Hackroulade mit Spinat

Ein tolles Rezept um aus frischem Faschiertem eine köstliche Hackroulade mit grünem Spinat zuzubereiten.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,1 (9 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Semmel
1 Tasse Milch (zum einweichen)
2 Stk Schalotten
1 EL Butterschmalz
750 g gemischtes Faschiertes
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Paprikapulver
1 TL getrockneter Majoran
1 TL Estragonsenf
500 g frischer Blattspinat
2 Stk Knoblauchzehen

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

70 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Damit die Semmel schön weich wird, weicht man sie in lauwarmer Milch ein. Gut ausgedrückt wird sie anschließend in kleine Stücke gezupft.
  2. Die Schalotten werden geschält und klein geschnitten. In Butterschmalz werden sie dann hell angeschwitzt. Sind sie glasig, können sie beiseite gestellt werden, um auszukühlen.
  3. Das Faschierte wird mit der Semmel und den angeschwitzten Schalotten, Eiern, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran und Senf gut vermischt.
  4. Die Spinatblätter werden gewaschen und schlechte Blätter aussortiert. In kochendem Salzwasser wird der Spinat kurz überkocht und danach eiskalt abgeschreckt.
  5. Um die Vorbereitungen abzuschließen, wird der Ofen auf 160°C vorgeheizt.
  6. Auf der Arbeitsfläche wird Alufolie (in etwa der Größe des Backblechs) ausgelegt. Die Hackfleischmasse wird darauf gleichmäßig verteilt. Dort darauf kommt der vorblanchierte Spinat, der noch mit etwas Salz, Pfeffer und fein gehackten Knoblauchzehen gewürzt wird.
  7. Mit Hilfe der Folie wird die Roulade nun eingerollt, dabei aufpassen, dass die Folie nicht in die Roulade hinein gerollt wird. Auf einem Backblech wird die Roulade nun für 50 Minuten im Ofen gebacken.
  8. Wenn die Roulade fertig ist, wird sie in Scheiben geschnitten angerichtet.

Nährwert pro Portion

kcal
363
Fett
24,46 g
Eiweiß
29,17 g
Kohlenhydrate
6,76 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

faschierte-laibchen.jpg

FASCHIERTE LAIBCHEN

Faschierte Laibchen oder auch Fleischlaibchen sind schnell und einfach zubereitet. Zu diesem Rezept passt gut Püree und ein knackiger grüner Salat.

Faschierter Braten - knusprige Variation

FASCHIERTER BRATEN - KNUSPRIGE VARIATION

Dieser faschierte Braten ist eine Variation der üblichen Zubereitung, bei diesem Rezept wird der Braten ausgesprochen knusprig.

faschierter-braten.jpg

FASCHIERTER BRATEN

Von dem Faschierten Braten können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

beef-tartare.jpg

BEEF TARTARE

Beef Tartare ist ein aus Rinderfilet bekanntes französisches Rezept. Ohne braten oder dünsten und mit Eigelb verfeinert.

omas-stefaniebraten.jpg

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

original-kroatische-cevapcici.jpg

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Pescetarier

am 23.06.2021 05:37 von Pesu07

Puddingvegetarier

am 23.06.2021 05:20 von Pesu07