Himbeersauce

Diese Himbeersauce passt perfekt zu Vanilleeis oder Topfentörtchen. Das Rezept lieben besonders die kleinen Schleckermäuler.

himbeersauce.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (1.651 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Himbeeren
6 EL Wasser
5 EL Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 EL Zitronensaft

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Himbeeren in einem Topf geben. Wasser, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker unterrühren.
  2. Die Himbeeren einmal aufkochen lassen, anschließend die Fruchtmasse durch ein feinmaschiges Sieb in eine kleine Schüssel durchpassieren.
  3. Die Sauce im Kühlschrank erkalten lassen.

Tipps zum Rezept

Man kann frische, oder auch tiefgekühlte Himbeeren verwenden.

Nährwert pro Portion

kcal
111
Fett
0,30 g
Eiweiß
1,30 g
Kohlenhydrate
23,80 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Apple Crumble

APPLE CRUMBLE

Ein Apple Crumble ist ähnlich wie ein Streuselkuchen. Das Rezept wird mit Äpfel und einer Zucker-Zimt-Mischung zubereitet.

topfennockerl-mit-broesel.jpg

TOPFENNOCKERL MIT BRÖSEL

Die Topfennockerl mit Brösel erinnern an die Kindheit. Ein einfaches und köstliches Rezept aus Omas Küche.

griessschmarrn.jpg

GRIESSSCHMARRN

Der tolle Grießschmarrn schmeckt super köstlich und ist blitzschnell zubereitet. Ihre Familie wird von dem Rezept begeistert sein.

topfenauflauf.jpg

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

French Toast

FRENCH TOAST

Eine süße Rezept - Idee für einen Brunch am Sonntag ist dieser French Toast.

topfenknoedel-mit-griess.jpg

TOPFENKNÖDEL MIT GRIESS

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

User Kommentare

Silviatempelmayr

Lecker Himbeeren. Ich freu mich schon wenn es wieder eigene gibt.

Auf Kommentar antworten

martha

Diese Sauce habe ich aus den tiefgekühlten Himbeeren der letzten Ernte zubereitet und zum Reisauflauf serviert. Schmeckt sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Statt dem Vanillezucker verwende ich das Mark einer ausgeschabten Vanilleschote. Das schmeckt viel intensiver nach Vanille.

Auf Kommentar antworten

xblue

Für die Zubereitung kann man ja auch tiefgekühlte Himbeeren verwenden. Ich nehme die kleinen Stückerl die bei TK Himbeeren entstehen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blumen und ihre symbol. Bedeutung

am 25.05.2022 22:24 von Pesu07