Jägerwecken

Für einen tollen Snack eignet sich dieses Rezept. Der Jägerwecken schmeckt würzig und leicht.

Jägerwecken

Bewertung: Ø 4,2 (97 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

1 Stk Weißbrot, Wecken
200 g Speck, gewürfelt
1 Prise Salz
2 Stk Eier
100 g Butter
100 g Topfen
1 Prise Pfeffer
1 Bund Schnittlauch, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Weißbrot an einer Seite einschneiden und den Wecken aushöhlen.
  2. Butter in einer Schüssel schaumig schlagen und Topfen und Schnittlauch unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Eier in kochendem Wasser 10 Minuten hart kochen, schälen und würfeln. Mit gewürfeltem Speck und dem ausgehöhlten Teil des Brots unter die Buttermasse heben.
  4. Das Brot mit der Masse füllen, durchziehen lassen und in Scheiben schneiden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Almhüttn-Toast

ALMHÜTTN-TOAST

Das Rezept für einen Almhüttn-Toast ist sehr einfach und bodenständig.

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Hartgekochte Eier - Hartes Ei

HARTGEKOCHTE EIER - HARTES EI

Zum Garnieren oder zur Jause, hartgekochte Eier - Hartes Ei sind immer beliebt. Hier unser Rezept, wo kein Ei aufspringt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE