Kalte Gurkensuppe mit Dill

Erstellt von lisas

Eine kalte Gurkensuppe mit Dill ist ein beliebtes Vorspeisen - Rezept in der heißen Jahreszeit.

Kalte Gurkensuppe mit Dill Foto lisas

Bewertung: Ø 4,6 (66 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Salatgurke
150 ml Gemüsefond
50 g Topfen
150 g griechisches Creme-Joghurt
100 ml Schlagobers
1 Stk Knoblauchzehe (zerdrückt)
0.25 Bund Dill
1 EL Zitronenolivenöl
1 Msp Salz
1 Msp Pfeffer (weiß)

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Dill waschen, trockenschleudern, zwei kleine Zweige für später zur Garnierung zurücklegen, den Rest grob hacken. Die Gurke schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben.
  2. Gurke grob schneiden und zusammen mit der zerdrückten Knoblauchzehe und den übrigen Zutaten in einen hohen Mixbecher geben und durchmixen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen und gut gekühlt mit einem Dillzweig garniert anrichten.

Nährwert pro Portion

kcal
344
Fett
24,78 g
Eiweiß
10,69 g
Kohlenhydrate
15,15 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

fruehlingsrollenteig.jpg

FRÜHLINGSROLLENTEIG

Dieser Frühlingsrollenteig kann je nach Belieben gefüllt werden - ein vegetarisches Rezept.

gefuellte-champignons.jpg

GEFÜLLTE CHAMPIGNONS

Zu dem Rezept für gefüllte Champignons passen frische Sommersalate. Ein toller Eyecatcher.

rindercarpaccio.jpg

RINDERCARPACCIO

Das Rindercarpaccio ist eine beliebte italienische Vorspeise - Ein Rezept mit Pinienkernen, Parmesan und Rucola.

panierter-camembert.jpg

PANIERTER CAMEMBERT

Panierter Camembert ist eine köstlische Vorspeise. Für dieses Rezept brauchen sie Preiselbeersauce.

shrimpscocktail.jpg

SHRIMPSCOCKTAIL

Ihre Familie wird von dem herrlichen Shrimpscocktail nicht genug bekommen. Hier ein tolles Rezept für einen tollen Snack oder Vorspeise

carpaccio-vom-rind-mit-rucola-und-parmesan.jpg

CARPACCIO VOM RIND MIT RUCOLA UND PARMESAN

Eine Vorspeise für besondere Fese ist das Carpaccio vom Rind mit Rucola und Parmesan. Ein Rezept vom Feinsten.

User Kommentare

martha

Zitronenolivenöl habe ich noch nirgends gesehen, weshalb ich das Rezept statt dessen mit Knoblauchöl probieren.

Auf Kommentar antworten

lisas

Ich verwende gerne Condimento/Olio al Limone von Rustichella d´Abruzzo, ein
extravergine Olivenöl mit frischem Zitronensaft das auch ausgezeichnet zu gegrilltem Fleisch oder Spargel passt, erhältlich u.a. bei Wein & Co.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE