Kräuterpalatschinken mit Tomaten und Mozzarella

Erstellt von Farori

Diese Kräuterpalatschinken mit Tomaten und Mozzarella schmecken der ganzen Familie. Versuchen sie dieses vegetarische Rezept.

Kräuterpalatschinken mit Tomaten und Mozzarella Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,6 (199 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 ml Milch
2 Stk Ei
125 g Mehl
2 Prise Salz
2 EL italienische Kräuter (tiefgekühlt)
2 Kugel Mozzarella
4 EL Olivenöl
8 Stk Cocktailtomate
1 Bund Basilikum
100 ml Öl (zum Herausbacken)

Zeit

45 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Mehl, Milch und Eier mit einer Prise Salz und den gehackten italienischen Kräutern zu einem glatten Palatschinkenteig rühren und etwas stehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Cocktailtomaten klein würfeln und die Flüssigkeit etwas abtropfen lassen. Mozzarella abtropfen und in dünne Scheiben schneiden. Basilikum waschen, gut trockenschütteln und in dünne Streifen schneiden. Cocktailtomaten, Olivenöl, eine Prise Salz und Basilikum gut vermengen.
  3. Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und einen Schöpflöffel Palatschinkenteig hineingießen. Durch sanftes Schwenken den Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilen, dann backen, bis sich die Palatschinke vom Boden lösen lässt. Wenden und von der zweiten Seite ebenfalls backen. Auf einen Teller legen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
  4. Nun jede fertige Palatschinke dünn mit 2 Mozzarellascheiben belegen, darauf etwas von der Cocktailtomatenmasse verteilen.
  5. Palatschinken aufrollen, nebeneinander in eine Auflaufform legen und mit den restlichen Mozzarellascheiben belegen. Im vorgeheizten Backrohr bei 180° Umluft ungefähr 15 Minuten gratinieren lassen. Warm servieren.

Tipps zum Rezept

Wer mag, kann die fertig gratinierten Palatschinken noch mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
503
Fett
38,39 g
Eiweiß
10,33 g
Kohlenhydrate
30,99 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

einfaches-palatschinkenrezept.jpg

EINFACHES PALATSCHINKENREZEPT

Von diesem Einfachen Palatschinken können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich doch selbst von dem Rezept.

crepes-teig.jpg

CREPES-TEIG

Dieses Rezept ist immer eine Köstlichkeit, denn Palatschinken lieben alle. Ob zum Frühstück oder als Hauptgericht auprobieren und beliebig füllen.

omas-palatschinkenteig.jpg

OMAS PALATSCHINKENTEIG

Mit Omas Palatschinkenteig verwöhnen Sie Ihre Lieben. Versuchen Sie doch dieses köstliche Rezept.

palatschinken-ohne-ei.jpg

PALATSCHINKEN OHNE EI

Lust auf etwas Süßes, aber keine Eier im Kühlschrank, dann passt unser Rezept von den Palatschinken ohne Ei.

topfenpalatschinken.jpg

TOPFENPALATSCHINKEN

Topfenpalatschinken sind eine süße Verführung mit Topfen gefüllt und Staubzucker bestreut. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht.

gebackene-topfenpalatschinken.jpg

GEBACKENE TOPFENPALATSCHINKEN

Die tollen Gebackenen Topfenpalatschinken sind einfach ein Gedicht. Bei diesem köstlichen Rezept greift jeder gerne zu.

User Kommentare

martha

Schmeckt am besten im Sommer mit den frischenTomaten aus dem Garten. In die Fülle gebe ich auch noch einige in Scheiben geschnittene Oliven .

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

Dieses Rezept gefällt mir ganz ausgezeichnet. Es ist ein herrliches sommerliches Gericht. Dazu passt sehr gut ein Salat von Paradeisern aus dem Garten

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Tolle Idee. Sehr einfach, aber ein wirklich köstlichen Gericht, dass bei uns sehr gut ankommt. Ein grüner Salat dazu und ein perfektes Essen ist fertig.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

klingt fein und mit frischen kräutern und paradeisern aus dem eigenen garten - beides haben wir derzeit noch zur verfügung - sicher noch besser.

Auf Kommentar antworten

puersti

Das ist ein sehr gutes Rezept, mag auch gerne Gerichte, die im Rohr überbacken werden. Der Mozzarella darf nur nicht zu lange erhitzt werden.

Auf Kommentar antworten

Maisi

Wie lange meinst du mit "zu lange", koche leider nicht oft mit Mozzarella, habe deswegen keine Erfahrung damit.

Auf Kommentar antworten

puersti

Anscheinend wurde ich wegen dem Mozzarella Kommentar negativ bewertet. Denke, dass der Mozzarella nur in etwa die halbe Zeit im Rohr sein sollte, da er sonst zu sehr rinnt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Desserts im Gasthaus

am 24.06.2022 21:15 von alpenkoch

Suppen im Gasthaus

am 24.06.2022 21:10 von alpenkoch