Kürbiscremesuppe

Für dieses Kürbiscremesuppen Rezept kann man sowohl Muskat- oder Hokkaidokürbis verwenden.

kuerbiscremesuppe.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (326 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 kg Kürbis (Muskatkürbis od. Hokkaido)
1 l Gemüsesuppe
100 g Butter
1 Schuss Weißwein
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
1 Becher Schlagobers

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Muskatkürbis schälen, Kerne entfernen und das harte Kürbisfleisch in Würfeln schneiden.
  2. In einer Pfanne das Kürbisfleisch in Butter anrösten, mit einem Schuss Weißwein ablöschen und mit der Gemüsesuppe aufgießen - solange leicht köcheln lassen bis das Kürbisfleisch weich ist.
  3. Die Suppe mit einem Pürierstab aufmixen und mit flüssigem Obers verfeinern. Je nach Bedarf noch mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Muskat nachwürzen.

Tipps zum Rezept

Die Kürbiscremesuppe mit geröstete Kürbiskernen und frischem Kernöl garnieren und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
422
Fett
40,65 g
Eiweiß
2,18 g
Kohlenhydrate
2,56 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

brokkoli-suppe.jpg

BROKKOLI SUPPE

Suppen sind immer willkommen. Das Rezept für Brokkoli Suppe wärmt unseren Körper und spendet Kraft.

zwiebelsuppe.jpg

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

baerlauchsuppe.jpg

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

leichte-tomatensuppe.jpg

LEICHTE TOMATENSUPPE

Diese leichte Tomatensuppe schmeckt sehr köstlich. Hier ein schnelles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

knoblauchcremesuppe.jpg

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

zucchinicremesuppe.jpg

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

User Kommentare

Monika1

Ich habe die Kürbiscremesuppe nachgekocht, sie hat uns allen wirklich super geschmeckt . Kleine Notiz am Rand: zufällig hatte ich noch eine größere gekochte Kartoffel vom Vortag - diese gab ich dazu, dadurch wurde die Suppe noch etwas sämiger.

Auf Kommentar antworten

Monika1

Das Rezept für die Kürbiscremesuppe klingt so köstlich, dass ich mich entschlossen habe, sie gleich morgen zu kochen. Meine Mutter und ich lieben Kürbisgerichte, dies ist ein passender Anfang.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Sehr lecker! Heute probiert. Jeden geschmeckt ???????? habe die Suppe noch mit Walnüsse verfeinert und Kürbis kerne und kürbiskernöl. War sehr lecker und voll ausgiebig. Man bräuchte keine Hauptspeise mehr.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich verwende statt dem Schlagobers auch ganz gerne nur Milch. Da ist die Suppe dann nicht so gehaltvoll.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Ich verwende kaum mehr Schlagobers bei gebundene Suppen, verwende stattdessen oft Milch oder ähnliches.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111