Linsen mit Speck

Die gute, alte Hausmannskost schmeckt immer. Hier das Rezept Linsen mit fein geschnittenem Speck.

Linsen mit Speck

Bewertung: Ø 4,4 (382 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Zwiebel
1 Dose Linsen
100 g Speck (Würfel)
2 EL Olivenöl
2 EL Mehl
100 ml Suppe
1 Schuss Essig
2 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Linsen Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Linsen mit Speck zuerst die Linsen in einem Sieb abtopfen lassen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Speck in feine kleine Würfel schneiden.
  2. In einem Topf mit etwas Öl Zwiebel und Speck anbraten mit Mehl stauben und kurz unter Rühren mit rösten. Mit dem Essig ablöschen, die Linsen und Lorbeerblätter zugeben und mit etwas Suppe aufgießen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit Servietten- oder Semmelknödel servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Semmelknödel mit Linsen

SEMMELKNÖDEL MIT LINSEN

Das Semmelknödel mit Linsen ist für die ganze Familie und wird gern auch mit Speckstücken serviert. Hier das Rezept aus Omas Küche.

Linsen Eintopf

LINSEN EINTOPF

Eine tolle Hausmannkost ist ein Linsen Eintopf, kombiniert mit Speck und Gemüse ein tolles Rezept. Richtig Bodenständig!

Indischer Linsensalat

INDISCHER LINSENSALAT

Indischer Linsensalat mit orientalischen Gewürzen und Gemüse ist ein Rezept zum Genießen. Damit treffen Sie jeden Geschmack.

Linsensalat mit Feta

LINSENSALAT MIT FETA

Der Linsensalat mit Feta schmeckt sehr pikant. Eine Rezept - Idee für einen Snack ohne Fleisch.

Orientalisches Linsengericht

ORIENTALISCHES LINSENGERICHT

Orientalisches Linsengericht kommt bei Ihren Lieben garantiert an. Versuchen Sie doch dieses köstliche Rezept.

User Kommentare

puersti
puersti

Linsen mit Speck, hört sich gut an. Ich mag das eindicken mit Mehl gar nicht. Wir mögen lieber die etwas leichtere Variante und mit Semmelknödel ist es uns viel zu deftig.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Schaut sehr schmackhaft aus. Mit Essig ablöschen ist bestimmt eine gute Idee. Schmeckt dann sicher besser als mein Rezept

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Diese Suppe ist wirklich zum weiterempfehlen ist schnell zubereitet und schmeckt hervorragend und wenn man den Speck weglässt auch für Vegetarier geeignet.

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Anstatt des Olivenöls verwende ich meistens Butter zum Anbraten des Zwiebels. Außerdem gebe ich kein Lorbeerblatt dazu.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Zu den Linsen gebe ich auch noch frisch gepressten Knoblauch und würze mit Kräutersalz und Chili .

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Ich verwende meist kein Oliven-Öl mehr, da es keine guten Oliven-Öle mehr zu kaufen gibt, dafür gibt es aber wunderbare einheimische Öle!
Und Bohnenkraut nehme ich auch dazu!

Auf Kommentar antworten

Teddypetzi
Teddypetzi

Liebe johuna , da muss ich dir wiedersprechen, ich koche z.B. fast nur mit einen hochwertigen Olivenöl, das bekommst du aber in keinen Supermarkt !!

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Ich nehme ja auch Olivenöl, aber eben auch nur hochwertiges, welches man nicht in Supermärkten kaufen kann: hochwertige Olivenöle sollten von mir so auch nicht angesprochen werden, das habe ich vorausgesetzt, aber leider ist das anscheinend nicht so angekommen! Tut mir leid.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

ich koche gerne klein gewürfelte Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel mit sowie Bohnenkraut, da letzteres die Linsen leichter verdaulich macht

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE