Maronisuppe

Die köstliche Maronisuppe ist ein sehr schnelles und empfehlenswertes Gericht. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Suppe.

Maronisuppe

Bewertung: Ø 4,1 (606 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Maroni (Vakuumverpackt)
2 Stk Zwiebel, klein
1 Becher Schlagobers
300 ml Gemüsebrühe (oder Instant)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Prise Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

35 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für diese köstliche Maronisuppe zuerst die fertigen Maronis mit etwas Wasser und einem Mixstab pürieren.
  2. Geschälte Zwiebel fein hacken und in einem Topf in Öl andünsten.
  3. Mit Brühe und Schlagobers aufgießen, Gewürze nach Belieben beigeben, die pürierten Maroni zufügen und etwa 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz würzen bzw. mit Gewürzen abschmecken.
  4. Mit Obershaube garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Natürlich können auch frische selbst gebratene fertigen Maroni vom Vortag verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Zwiebelsuppe

ZWIEBELSUPPE

Das Rezept für eine köstliche Zwiebelsuppe ist rasch zubereitet und bringt Ihnen eine tolle, delikate Vorspeise auf den Tisch.

Zucchini - Suppe

ZUCCHINI - SUPPE

Zucchini Suppe schmeckt nicht nur gut, dieses Rezept ist auch schnell und einfach zubereitet.

Zucchinicremesuppe

ZUCCHINICREMESUPPE

Diese Zucchinicremesuppe können sie kalt oder warm servieren. Ein ideales Rezept für eine tolle Vorspeise.

Bärlauchsuppe

BÄRLAUCHSUPPE

Die Bärlauchsuppe schmeckt einfach fantastisch. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Suppenvariation.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

hab ich noch nie versucht, klingt aber so, als ob es meinen kindern schmecken würde. und wahrscheinlich genau richtig für die kalte jahreszeit!

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Würde mich interessieren wie die Maronisuppe vom Geschmack her ist, ob süßlich oder eher herb.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

mit den zugefügten Gewürzen schmeckt ist es eine herb/pikante Variante, sie schmeckt jedoch herrlich cremig und bringt absolute Abwechslung auf den Tisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE