Nudelpfanne mit Putenfilet und Mais

Das Rezept für eine frische Nudelpfanne mit Putenfilet und Mais passt hervorragend als köstliches Sommergericht.

Nudelpfanne mit Putenfilet und Mais

Bewertung: Ø 4,4 (287 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

200 g Creme fraiche
1 Wf Kräuterling Petersilie-Knoblauch
6 EL Mais
120 g Penne Nudeln
180 g Putenbrustfilet
5 TL Rama Culinesse
1 TL Senf
3 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen und warm stellen.
  2. Putenbrustfilets in kleine Streifen schneiden, in einer Pfanne Maiskeimöl erhitzen und die Filets abbraten.
  3. Kräuterlinge mit RAMA Culinesse auflösen, mit den Maiskörnern vermischen und zum Putenfleisch geben. Senf und 4 EL Wasser dazugeben, abschmecken.
  4. Crème fraîche einrühren, mit den Nudeln vermischen und anrichten.

Tipps zum Rezept

Dazu passt gut ein bunter Eisbergsalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Putenfilet mit Champignons

PUTENFILET MIT CHAMPIGNONS

Das Putenfilet mit Champions wird Ihnen Lob von allen Seiten einbringen. Mit diesem Rezept gelingt es auch 100 %ig.

Gefüllte Putenschnitzel

GEFÜLLTE PUTENSCHNITZEL

Hier ein einfaches Rezept, mit dem Sie Ihre Lieben ganz sicher begeistern. Die gefüllten Putenschnitzel sind eine wunderbare Hauptspeise.

Zwiebelfleisch

ZWIEBELFLEISCH

Ein schnelles, einfaches und köstliches Zwiebelfleisch wird mit Putenfleisch zubereitet. Das Rezept wird mit Zwiebelsuppe und Obers verfeinert.

Putenbrust chinesisch

PUTENBRUST CHINESISCH

Das Rezept Putenbrust chinesisch bringt Abwechslung auf den Küchentisch. Dieses Hauptgericht lätdt zum Nachkochen ein.

Puten-Limetten Roulade

PUTEN-LIMETTEN ROULADE

Puten-Limetten Roulade in Öl rundherum anbraten und das Rezept anschließend mit Spaghetti und Limettenstreifen servieren. Eine richtige Delikatesse.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Hört sich echt lecker an. Das Putenfleisch würde ich nur ganz leicht anbraten, da es sonst sehr hart wird.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE