Nuri Sardinen Pasta mit Mandeln, Korinthen und Wirsing

Erstellt von Augora

Das Nuri Sardinen Pasta mit Mandeln, Korinthen und Wirsing Rezept überrascht und ist mit dieser Zubereitung immer ein Genuss.

Nuri Sardinen Pasta mit Mandeln, Korinthen und Wirsing Foto User Augora

Bewertung: Ø 4,5 (12 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

120 g Nudel (Pasta)
2 Stk Knoblauchzehe (dünn geschnitten)
1 Dose Nuri Sardinen
2 Stk Sardellenfilet
2 EL Korinthen (gewässert)
2 EL Mandelstifte
2 TL Holunderkapern (gewässert)
5 Bl Wirsing (blanchiert)
1 Stk Orange (Saft & Zeiten)
3 EL Olivenöl

Zutaten zum Bestreuen

50 g Semmelbrösel

Zeit

20 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Den Wirsing darin 1 Minute blanchieren, rausnehmen und in Streifen schneiden. Die Pasta einwerfen und knapp unter al-dente kochen.
  2. Die Sardinen abseihen und das Öl auffangen. In einer großen Pfanne das Öl der Sardinen erhitzen. Den Knoblauch, eines der Sardellenfilets, Orangen-Zesten und die Mandeln darin leicht anrösten. Sardinen dazugeben. Kapern, Korinthen und Wirsingstreifen dazugeben und leicht köcheln lassen.
  3. Parallel in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, restliche Sardellenfilet hineingeben und so lange rühren, bis es sich in Öl auflöst. Nun Brösel darin goldbraun anrösten.
  4. Die Pasta immer erst im Sugo al dente kochen! Nun wird geschwenkt, gerüttelt und gerührt, solange bis die Pasta sämig ist. Das Kochwasser wird dabei von den Nudeln vollständig aufgenommen.
  5. Den Orangensaft dazugießen und so lange warten, bis alles vollständig aufgenommen ist. Der gesamte Prozess des Badens der Pasta im Sugo sollte nicht länger als die 2 Minuten verkürzte Kochzeit dauern. Die Pasta ist nun vollgesogen mit den Aromen des Sugo und al-dente. Brösel darüber streuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Wer mag gibt jetzt noch etwas Schärfe dazu - in Form einer fermentierten Hot-Sauce.

Wichtig: die Pasta nicht essfertig kochen - sondern 2 Minuten bevor man sie ansonsten abgießen würde mit einem Schöpflöffel in die Sugo-Pfanne löffeln. Das Kochwasser das dabei mitkommt kann getrost verwendet werden, meist gibt man noch mehr davon dazu.

ÄHNLICHE REZEPTE

spaghetti-frutti-di-mare.jpg

SPAGHETTI FRUTTI DI MARE

Mit diesem Rezept von den Spaghetti Frutti di Mare holen sie Urlaubsstimmung in ihre Küche.

nudeln-in-tomatensauce.jpg

NUDELN IN TOMATENSAUCE

Nudeln in Tomatensauce sind besonders bei Kindern heiß begehrt. Hier ein einfaches Rezept.

pasta-asciutta.jpg

PASTA ASCIUTTA

Von dieser köstlichen Pasta Asciutta können Pasta-Fans nicht genug bekommen. Das Rezept ist einfach in der Zubereitung.

knoblauch-spaghetti.jpg

KNOBLAUCH SPAGHETTI

Eine schnelle und geschmackvolle Paste sind diese Knoblauch Spaghetti. Ein Rezept, das immer gelingt.

nudelgericht-a-la-zucchini.jpg

NUDELGERICHT Á LA ZUCCHINI

Nudelgericht á la Zucchini ist ein schnelles und pikantes Pasta - Rezept. Ideal, für ein Mittagessen an einem Wochentag.

baerlauch-nudeln.jpg

BÄRLAUCH-NUDELN

Nach einem langen Winter freut sich jeder aus etwas Grün. Hier das passende Rezept von den Bärlauch-Nudeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Plogging

am 31.03.2021 05:59 von Pesu07

Kuckuck - der Frühlingsbote

am 31.03.2021 05:42 von Pesu07

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier