Pfirsichtopfentorte

Pfirsichtopfentorte ist eine leichte und raffinierte Mehlspeise, das Rezept dazu ist sehr einfach.

Pfirsichtopfentorte

Bewertung: Ø 4,2 (48 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

8 Stk Eier
350 g Mehl, glatt
350 g Zucker
125 ml Wasser
125 ml Öl
1 Pk Weinstein-Backpulver
0.5 TL Zitrone, Abrieb

Zutaten für die Creme

500 g Topfen
500 g Pfirsiche
250 g Staubzucker
12 Bl Gelatine
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Backrohr auf 160° vorheizen, Tortenform befetten und bemehlen. Mehl mit Weinstein vermengen, Gelatineblätter in Wasser einweichen.
  2. Eier trennen, Eiklar steif schlagen. Dotter mit Zucker und Zitronensaft vermengen, die Masse schaumig rühren. Nach und nach Öl und Wasser hinzufügen. Teig in die Form geben und 55 Minuten backen..
  3. Währenddessen kann die Füllung vorbereitet werden. Dafür Gelatine ausdrücken und in etwas Wasser vorsichtig erwärmen bis sie sich auflöst. Danach ¾ der Pfirsiche pürieren und mit Topfen, Staubzucker und der Gelatine mixen.
  4. Kuchen horizontal halbieren und mit einem Teil der Creme füllen, Rest auf dem oberen Teil der Torte verteilen und kaltstellen. Restlichen Pfirsich zu Spalten schneiden und Torte damit verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdbeer-Topfenstrudel

ERDBEER-TOPFENSTRUDEL

Hopfenstrudeln einmal anders, das Rezept für Erdbeer-Topfenstrudel gibt dem süßen Klassiker einen fruchtigen Touch

Topfentorte ohne Backen

TOPFENTORTE OHNE BACKEN

Erfrischend und lecker; mit dem Rezept für Topfentorte ohne Backen kann der Sommer kommen!

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das sind aber ganz schön viel gelatineblätter. Ich würde nur 8 Stück nehmen. Das müsste auch reichen das die Creme fest wird.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE