Topfentorte mit Keksboden

Topfentorte mit Keksboden ist eine köstliche Variation des Topfen-Klassikers. Überraschen Sie Ihre Lieben mit diesem Rezept!

Topfentorte mit Mürbteigboden

Bewertung: Ø 4,3 (188 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

100 g Butter
200 g Cantuccini oder Butterkekse

Zutaten für die Topfenmasse

6 Bl Gelatine
50 ml Milch
400 ml Schlagobers, geschlagen
200 g Staubzucker
500 g Topfen
1 Pk Vanillezucker
0.5 Stk Zitrone, Saft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Topfen Rezepte

Zeit

280 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
260 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Keksboden zuerst die Butter schmelzen. Cantuccini-Kekse oder Butterkekse in ein Gefriersackerl geben und mit Hilfe eines Nudelwalkers die Kekse fein zerbröseln.
  2. Die Kekse mit der Butter vermengen und zu einer einheitlichen Masse verkneten. Eine Springform mit Backpapier belegen, die Mischung darauf gleichmäßig verteilen, andrücken und im Kühlschrank für 20 Minuten rasten lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Topfenmasse zubereiten. Dazu zuerst die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren.
  4. Gelatine gut ausdrücken. Etwas Milch erwärmen (jedoch nicht kochen), die Gelatine darin auflösen und unter die restliche Topfencreme rühren. Zum Schluss das steif geschlagene Schlagobers unterheben.
  5. Die Topfenmasse auf dem gekühlten Keksboden verteilen und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pfirsichtopfentorte

PFIRSICHTOPFENTORTE

Pfirsichtopfentorte ist eine leichte und raffinierte Mehlspeise, das Rezept dazu ist sehr einfach.

User Kommentare

Vienna10
Vienna10

Selten das ich etwas Kritik abgebe, doch dieses mal bleibt mir keine Wahl. Die Backzeit von 30 Min, ist definitiv zu wenig, bei 60 Min. bleibt die Masse fest und locker!! sonst eine Tolle Idee lecker und ja mit Heidelbeeren ein Gedicht, kann mir vorstellen das es mit Stachelbeeren oder andren Obst auch lecker ist!!!

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

schaut sehr gut aus, kann ich mir gut mit heidelbeeren vorstellen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE