Rib Eye Steak mit Gemüsepolentaspieß

Ein Rib Eye Steak mit Gemüsepolentaspieß schmeckt vorzüglich und schmeckt der ganzen Familie. Das Rezept zum Nachkochen finden Sie hier.

Rib Eye Steak mit Gemüsepolentaspieß Foto Steirerkraft

Bewertung: Ø 4,0 (15 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für das Steak

2 Stk Rib Eye Steaks mit Knochen (á ca. 300g)
1 Prise Pfeffer (schwarz, frisch aus der Mühle)
1 Prise Rosmarin (frisch)
2 Stk Knoblauchzehen
1 Schuss Öl (hell)
1 Prise Meersalz

Zutaten für die Polentawürfel und Gemüsespieße

400 ml Milch
120 g Steirerkraft 1-Minuten-Polenta fein
20 ml Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A.
1 Prise Salz
10 Stk Cherry Tomaten
1 Stk Zwiebel (rot)
1 Stk Paprika (gelb)
1 Stk Melanzani

Zutaten für die Butter-Kernölnockerl

100 g Butter
20 ml Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A.
1 Prise Salz
1 Prise Kräuter

Benötigte Küchenutensilien

Mörser Holzspieße

Zeit

80 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die zimmerwarme Butter mit Salz, Kräutern, Steirerkraft Kürbiskernöl g.g.A. vermengen und schaumig aufschlagen. Nockerl formen und kalt stellen.
  2. In einem Topf die Milch aufkochen und salzen. Kürbiskernöl zugeben und die Polenta rasch einrühren. Eine Minute unter ständigem Rühren bei niedriger Temperatur weiterkochen. Eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Kernöl-Plenta einfüllen und glatt streichen. Die Masse auskühlen lassen und sobald sie fest genug ist in zehn gleich große Wüfel schneiden.
  3. In einem Mörser Pfeffer, Knoblauch, Rosmarin etwas Öl zerstampfen. Restliches Öl zufügen und das Steak damit marinieren. Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
  4. Kurz vor dem Grillen die Steaks mit Salz würzen und von beiden Seiten anbraten. Danach von der Hitze nehmen und bei niedriger Temperatur bis zum gewünschten Garpunkt braten.
  5. Das Gemüse würfelig schneiden (ca. 2cm). Die Kernöl-Polenta-Würfel auf die Holzspieße aufstecken und beidseitig grillen. Mit den Nockerln und den Gemüsepolentaspießen anrichten.

Tipps zum Rezept

Das Fleisch kann auch am Vortag eingelegt werden, da kein Salz in der Marinade ist.

Nährwert pro Portion

kcal
1.049
Fett
63,68 g
Eiweiß
74,70 g
Kohlenhydrate
52,06 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

steirerkraft-cheesecake.jpg

STEIRERKRAFT CHEESECAKE

Ein herzhafter Steirerkraft Cheesecake gelingt bestimmt und schmeckt groß und klein. Das Rezept wird natürlich mit Topfen zubereitet.

huehnerbrust-mit-polentaauflauf.jpg

HÜHNERBRUST MIT POLENTAAUFLAUF

Diese Hühnerbrust mit Polentaauflauf bringt Abwechslung auf den Tisch. Ein tolles Rezept für Jedermann.

kuerbiskernoel-butterfisch-auf-krenpueree.jpg

KÜRBISKERNÖL-BUTTERFISCH AUF KRENPÜREE

Ein exzellentes Kürbiskernöl-Butterfisch auf Krenpüree Rezept schmeckt einfach toll und passt als Hauptspeise wenn Gäste erwartet werden.

forelle-mit-kuerbiskernoel-espuma.jpg

FORELLE MIT KÜRBISKERNÖL-ESPUMA

Eine Forelle mit Kürbiskernöl-Espuma ist etwas ganz Besonderes. Für Feinschmecker das ideale Rezept.

steirische-fruehlingsrolle-mit-kuerbis-ingwerdip.jpg

STEIRISCHE FRÜHLINGSROLLE MIT KÜRBIS-INGWERDIP

Eine Steirische Frühlingsrolle mit Kürbis-Ingwerdip ist eine Spezialität für sich. Das Rezept verzaubert so manchen Gaumen.

steirische-pizza.jpg

STEIRISCHE PIZZA

Eine Steirische Pizza wird mit einem Hefeteig zubereitet der Kürbiskernöl und -kerne enthält. Dieses Pizza-Rezept ist wirklich einzigartig.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gute Lehrer

am 18.05.2022 07:09 von Maarja

Ein unmoralisches Angebot ?

am 18.05.2022 04:08 von snakeeleven