Risotto mit Bärlauch

Wenn es aus der Au im Frühling grün leuchtet, dann ist die Zeit da für das Rezept vom Risotto mit Bärlauch.

Risotto mit Bärlauch

Bewertung: Ø 4,1 (71 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Bund Bärlauch
3 EL Butter
2 EL Olivenöl
3 EL Parmesan (gerieben)
250 g Risotto-Reis
1 Prise Salz und Pfeffer
750 ml Suppe
1 Glas Weißwein
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Risotto Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für das Risotto mit Bärlauch zuerst den Bärlauch waschen, klein schneiden und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel schälen, fein hacken und in einem Topf mit Öl glasig anbraten. Den Risotto-Reis zugeben. Mit Wein ablöschen und verdampfen lassen. Mit der Suppe auffüllen, bis der Reis knapp bedeckt ist.
  3. Bei milder Hitze 25 Minuten garen, dabei nach und nach die restliche Suppe zugießen und immer wieder umrühren.
  4. Zum Schluss Butter, Bärlauch und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Sie können die Bärlauchmenge erhöhen - je nach Geschmack.

ÄHNLICHE REZEPTE

Risotto mit Pilzen

RISOTTO MIT PILZEN

Das Rezept vom Risotto mit Pilzen schmeckt am besten mit Steinpilzen, die sie selbst gefunden haben.

Gemüserisotto

GEMÜSERISOTTO

Ein Gemüserisotto bringt Abwechslung in unseren Speiseplan und kann nach Lust und Laune als Hauptgericht oder Beilage serviert werden.

Rote Rüben Risotto

ROTE RÜBEN RISOTTO

Das Rote Rüben Risotto bringt richtig Farbe auf den Teller und im Geschmack einfach köstlich. Hier das Rezept zum Nachkochen, ideal im Winter.

Risotto alla Milanese

RISOTTO ALLA MILANESE

Das Risotto alla Milanese kommt nach Mailänder Art. Dabei darf natürlich der Safran nicht fehlen. Ein geschmacklich tolles Rezept.

Tomatenrisotto mit Shrimps

TOMATENRISOTTO MIT SHRIMPS

Ein tolles Gericht ist ein Tomatenrisotto mit Shrimps. Das Rezept bringt Abwechslung und ist einfach Großartig.

Safranrisotto

SAFRANRISOTTO

Hier ein Rezept für eine vegetarische Köstlichkeit, die auch Kochanfängern gelingt. Ein köstliches Safranrisotto schmeckt zart und würzig.

User Kommentare

Rinaldo
Rinaldo

Sehr gut ! Alle meine Risott(os)i bereite ich auch so zu, egal mit welchem, ob mit einer oder mehreren Gemüsesorten, frutti di mare, tonno usw. usw., nur gebe ich dieselben immer gleich zum Zwiebel und lasse eine Zeit lang andünsten, dann Reishinein, Wasser, aufkochen lassen, zudecken, auf Stufe 2, nach 20 Minuten abschalten und ausquellen lassen - und wie immer einen passenden Salat dazu.

Auf Kommentar antworten

abirgit
abirgit

Ich mag Risotto sehr gerne. Jetzt bei der Bärlauch Zeit werde ich dieses Rezept auf jeden Fall probieren.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Habe vor kurzen Bärlauch - Risotto als Beilage zu Seelachs gegessen. Einfach ein Traum. Werde es auf jeden Fall ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich liebe Bärlauch und sammle ihn solange es geht. Freue mich über jedes neue Bärlauchrezept und werde dieses auch nach kochen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE