Rote Rüben Heringsalat

Das Rote Rüben Heringsalat - Rezept kann mit Petersilkartoffel zubereitet werden und hat eine tolle Farbe.

Rote Rüben Heringsalat

Bewertung: Ø 4,3 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Rote Rüben (küchenfertig)
1 Glas Kapern
1 Stk Zwiebel
3 EL Senf
1 g Gewürzgurken
1 Stk Apfel
0.5 Stk Sellerie
3 Stk Karotten
200 g Matjesfilets
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fischrezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt werden die Karotten und der Sellerie gewaschen und geschält. Anschließend das Gemüse weich kochen lassen und in kleine Stücke schneiden. Rote Rüben nach Rote Rüben kochen.
  2. Nun den Apfel schälen, entkernen und klein schneiden. Auch die Matjesfilets zerkleinern und zu den restlichen Zutaten mischen. Die roten Rüben klein schneiden und die Gewürzgurken ebenfalls. Die Zwiebel schälen, fein hacken und ebenfalls beimengen. Alles gut verrühren.
  3. Alle Zutaten werden mit einem Spritzer Senf und den Kapern verfeinert. Idealerweise wird der Salat für einge Stunden in den Kühlschrank gestellt. Danach servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fisch mit Broccoli überbacken

FISCH MIT BROCCOLI ÜBERBACKEN

Für Fisch mit Broccoli wird eine Auflaufform benötigt. Das Rezept wird mit Sauerrahm und geriebenen Käse verfeinert.

Pangasiusfilet in Kartoffelkruste

PANGASIUSFILET IN KARTOFFELKRUSTE

Ein köstlicher Süßwasserfisch, der im Butterschmalz goldbraun gebacken wird. Pangasiusfilet in Kartoffelkruste ist ein Rezept das immer schmeckt.

Bacalhau im Ofen

BACALHAU IM OFEN

Ein Bacalhau im Ofen schmeckt herrlich weich und zergeht auf der Zunge. Bei diesem Rezept wird der Fisch in kleine Stücke zerteilt.

Fischfilet gebacken

FISCHFILET GEBACKEN

Fisch sollte einmal die Woche auf dem Speiseplan stehen. Das Rezept Fischfilet gebacken wird einfach in Fett ausgebacken und serviert.

User Kommentare

cp611
cp611

Kann man die Karotten und Sellerie auch fein reiben und roh untermischen oder passt das nicht als Rohkost-Salat?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

kann man auch machen - das wär dann gleich ein neues Rezept ;) man kann Rezepte gern nach Lust & Laune verändern - je nach Geschmack - was eben schmeckt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE