Sattmacher-Pfanne

Wenn man Hunger hat, muss es einfach schnell gehen. Ein Rezept, das man sich für solche Momente merken sollte, ist diese Sattmacher-Pfanne.

sattmacher-pfanne.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (1.701 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

100 g Reis
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
150 g Putenbrustfilet
1.5 Stk Zwiebeln
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Zucchini
0.5 Stk Paprika
3 Stk Tomaten
1 EL Öl
0.5 TL Currypulver
1 Prise Ingwerpulver
125 ml Hühnersuppe

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in ausreichend Salzwasser bissfest kochen. Das Putenfleisch währenddessen in Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und kleinschneiden. Die Zucchini, die Paprika und die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin das Putenfleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Und das Gemüse, den Knoblauch und die Zwiebeln hinzufügen und kurz mitbraten lassen. Mit Curry und Ingwer würzen und mit der Hühnersuppe ablöschen. Anschließend circa 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Den in einem Sieb abgeseihten Reis in die Pfanne geben und gut durchmischen. Gegebenenfalls nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwert pro Portion

kcal
414
Fett
8,54 g
Eiweiß
28,17 g
Kohlenhydrate
54,55 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

suesser-reisauflauf.jpg

SÜSSER REISAUFLAUF

Besonders Kinder lieben den süßen Reisauflauf. Versuchen sie dieses Rezept für ein kleines Abendessen im Winter.

djuvec-reis.jpg

DJUVEC REIS

Das Rezept für die bosnische Beilage, dem Djuvec Reis, passt zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Curry Reis

CURRY REIS

Eine abwechslungsreiche Beilage ist Curry Reis. Das Rezept für Curryliebhaber, schmeckt herrlich.

reis-mit-ei.jpg

REIS MIT EI

Reis mit Ei schmeckt als Beilage köstlich zu gebratenem Fisch. Ein einfaches Rezept, auch für Kochanfänger.

risi-bisi.jpg

RISI BISI

Köstliches Risi Bisi mit Reis und Erbsen. Dieses Rezept wird zusätzlich mit Wein und Gemüsebrühe aufgegossen, für noch mehr Geschmack.

paprikareis.jpg

PAPRIKAREIS

Dieser pikante Paprikareis schmeckt der ganzen Familie. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

abirgit

Das Rezept gefällt mir. Es sind gute Zutaten mit dabei und durch den Curry schmeckt es sicher besonders gut.

Auf Kommentar antworten

Limone

Das ist ein tolles gesundes Mittagessen. Ich koche den Reis am Vortag schon, dann geht das Rezept auch noch schnell.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ein gutes Curry mit Putenfleisch und Reis. Solches Curry mache ich gerne öfters mit den Zutaten, die gerade im Haus sind.

Auf Kommentar antworten

Paradeis

Ist uns gut gelungen und nachdem es geschmacklich auch sehr gut war werden wir dieses Reisgericht wieder mal machen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Geht das wirklich so schnell. Als die ganze Schnipselei dauert schon ein wenig und der Reis muß auch einziehen.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

da muss ich dir rechtgeben gabriele, der name ist nicht sehr ansprechend. ich mache tatsächlich hin und wieder eine schnelle reispfanne. werde das rezept einstellen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Sonnenbrille

am 27.06.2022 06:35 von martha

Bulli Festival auf Fehmarn

am 27.06.2022 06:26 von Ullis

Regen was für ein Segen

am 27.06.2022 06:20 von Ullis

Die EU vergisst schnell

am 27.06.2022 05:45 von snakeeleven