Schinkenbraten mit Marillenglasur

Probieren Sie etwas Neues mit Rezept für Schinkenbraten mit Marillenglasur, als Beilage wird bei diesem Gericht Spitzkohl zubereitet.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

3 kg Schinkenbraten, gesurt
1.7 kg Spitzkohl
300 ml Gemüsesuppe
200 ml Schlagobers
200 g Marillenmarmelade
300 g Karotten
4 Stk gelbe Zwiebeln
2 EL Pfeffer, bunt
1 TL Pfefferkörner, schwarz
7 Stk Pimentkörner
8 Stk Wacholderbeeren
2 EL Öl
2 Bl Lorbeer
2 EL Petersilie
0.5 TL Salz

Zeit

240 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 210 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Erst Karotten schälen und Zwiebeln würfeln. Nun das Fleisch mit Karotten, Lorbeer, Piment, Wacholder, schwarzem Pfeffer, einem Esslöffel Salz und der Hälfte der Zwiebelwürfel in einen großen Topf geben.
  2. Alles mit Wasser bedeckt und zudeckt aufkochen und dann bei mittlerer Hitze mindestens zweieinhalb Stunden garen. In der Zwischenzeit bunten Pfeffer zerstoßen und mit Marmelade verrühren.
  3. Nun das Fleisch aus dem Topf geben und kurz überkühlen lassen, währenddessen das Backrohr bei 150 °C Umluft vorheizen. Fleisch in einen Bräter geben, mit der Pfeffer-Marmelade Mischung bestreichen und mit Sud angießen (der Schinken sollte 2-3cm in Flüssigkeit stehen). Den Schinken etwa eine Dreiviertelstunde braten, bei Bedarf weiterhin mit Sud angießen.
  4. In der Zwischenzeit den Kohl halbieren und den Strunk entfernen, dann den Kohl in Streifen schneiden. Restliche Zwiebeln in einem großen Schmortopf in Öl anbraten und anschließend die Kohlstreifen hinzufügen, alles etwa 10 Minuten dünsten.
  5. Dem Kohl nun Suppe und Schlagobers hinzufügen und dann noch weitere 2-3 Minuten köcheln, mit Salz und Pfeffer würzen. Jetzt mit etwas Mehl stauben und einköcheln lassen.
  6. Abschließend den Schinkenbraten aus dem Backrohr nehmen und kurz bei Zimmertemperatur rasten lassen. Mit Kohl-Gemüse anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
306
Fett
16,18 g
Eiweiß
3,11 g
Kohlenhydrate
35,39 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Duden (Rechtschreibwörterbuch)

am 18.10.2021 13:21 von hubsi

Teig bei Pizza und Baguette

am 18.10.2021 13:20 von hubsi

dieses Thema bitte löschen

am 18.10.2021 12:08 von Limone