Schoko-Soufflé

Dieses Rezept ist der Beweis, dass man im Dampfgarer sogar süße Nachspeisen leicht zubereiten kann. Das Schoko-Soufflé ist wirklich ein Traum.

Schoko-Soufflé

Bewertung: Ø 4,3 (1700 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

120 g Kuvertüre zartbitter
30 g Butter (zerlassen)
125 g Zucker
3 Stk Eier
2 EL Speisestärke
1 EL Milch

Zutaten für die Schokosauce

100 g Schokolade (dunkel)
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre in Stücke brechen, in eine hitzebeständige Schüssel geben und mit Klarsichtsfolie abdecken. Bei 100°C im Dampfgarer schmelzen lassen. (ca. 20 Min.) Zerlassene Butter zufügen.
  2. Eidotter mindestens 5 Minuten schaumig rühren, den Zucker einrieseln lassen, alles gut verrühren.
  3. Eiklar zu Schnee schlagen und gemeinsam mit dem Stärkemehl und der Milch unter die bereits etwas abgekühlte Schokomasse rühren.
  4. 4 Förmchen mit Butter einfetten und mit Kristallzucker ausstreuen. Die Masse in die Förmchen füllen und bei hoher Temperatur des Dampfgarers langsam ziehen lassen. Nach ca. 15-20 Minuten hat sich das Volumen beträchtlich vergrößert und das Soufflé kann aus dem Dampfgarer genommen werden.
  5. Während das Soufflé leicht abkühlt, gibt man die zerstückelte Schokolade in eine kleine Schüssel, bedeckt sie mit Klarsichtshülle und schmilzt sie im Dampfgarer. Bei Bedarf kann sie danach mit Rapsöl glattgerührt werden.
  6. Das Soufflé auf Teller stürzen und mit der Schokosauce garniert servieren.

Tipps zum Rezept

Wer einen flüssigen Kern haben möchte, der füllt die Hälfte der Förmchen mit der Schokomasse, gibt dann eine gefrorene Praline in die Mitte und füllt die Förmchen komplett auf mit der restlichen Schokomasse.
Ein Soufflè gelingt nicht immer beim ersten Versuch ;)

ÄHNLICHE REZEPTE

Klassischer Tafelspitz

KLASSISCHER TAFELSPITZ

Hier finden Sie das Rezept für einen klassisch österreichischen Tafelspitz welcher im Dampfgarer zubereitet wird.

Gemüselasagne

GEMÜSELASAGNE

Hier finden Sie das Rezept einer vegetarischen Gemüselasagne aus dem Dampfgarer.

Kartoffelpfanne

KARTOFFELPFANNE

Eine vegetarische Köstlichkeit zaubern Sie mit diesem Rezept für den Dampfgarer. Die Kartoffelpfanne eignet sich toll, wenn es mal schnell gehen soll.

Geselchtes mit Sauerkraut

GESELCHTES MIT SAUERKRAUT

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine herzhafte Hauptspeise aus dem Dampfgarer. Das Geselchte mit Sauerkraut schmeckt saftig und zart.

Rindsrouladen auf Bandnudeln

RINDSROULADEN AUF BANDNUDELN

Die zarten Rindsrouladen auf Bandnudeln gelingen Ihnen mit dem folgenden Rezept im Nu. Rinderrouladen aus dem Dampfgarer, schmecken jedem.

User Kommentare

Vroni
Vroni

Sieht sehr gut aus. Bin gespannt ob es auch so gelingen wird. Eigene Förmchen sind hoffentlich nicht nötig.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Bei dem Foto rinnt einem ja das Wasser im Mund zusammen. Das Rezept hört sich doch sehr lecker an. Was für naschkatzen.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Ich würde in dieses Soufflé etwas Chilipulver zugeben, das gibt der Schokolade eine interessante Note

Auf Kommentar antworten

Haselnussgitti
Haselnussgitti

Sieht toll aus, schmeckt auch sicher sehr gut! Ich werde es zu den Feiertagen ausprobieren!

Auf Kommentar antworten

Kuechenfee76
Kuechenfee76

Hat schon jemand dieses Schoko-Souffle versucht ohne Dampfgarer nachzukochen?
Mit einer Schüssel Wasser im normalen Backofen? Geht das?

Auf Kommentar antworten

Schabernagi
Schabernagi

Mmmmh Schokolade, auf dem Foto sieht das ja einfach nur traumhaft aus, hoffentlich gelingt mir das morgen am Valentinstag auch so gut

Auf Kommentar antworten

Dakahr
Dakahr

Sieht lecker aus und klingt auch sehr lecker!
Ich kenne jedoch dieses Rezept mit einer Messerspitze Salz in der Menge.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Wow, wusste gar nicht, was man in einem Dampfgarer alles machen kann ... dieses Schoko-Soufflé ist eine Sünde wert.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Das Dessert sieht einfach köstlich aus. Einfach wunderbar mit diesem flüssigen Schokoladekern. Danke für das tolle Rezept.

Auf Kommentar antworten

moni16_56
moni16_56

Beim Lesen dieses Rezeptes läuft einem die Spucke im Mund zusammen. Werde beide Varianten (DAmpfgarer/Backofen ausprobieren. Bin gespannt. Auf welche Temperatur kann ich im Dampfgarer hochgehen ?.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

jeder Dampfgarer ist bisschen anders hier mal ein Richtwert: bei 95 Grad, 45 Min. bei 100% Dampf dämpfen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE