Spargel in Safransauce

Eine feine Beilage zu gegrilltem Fleisch ist der Spargel in Safransauce. Ein Rezept für das erste Grillfest in der Saison.

Spargel in Safransauce

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Bund Spargel (grün)
2 EL Öl zum Braten
1 EL Butter
20 g Mehl
100 ml Weißwein (trocken)
50 ml Wasser
0.5 Becher Schlagobers
1 Msp Safran
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stk Zitronen (Saft)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Spargel in Safransauce zuerst den Spargel putzen, die harten Enden entfernen und gut waschen. In einer Pfanne mit Öl den Spargel rundum braten. Aus der Pfanne heben und warm stellen.
  2. Für die Sauce: Die Butter zerlassen, mit Mehl bestäuben und anrösten. Weißwein, Wasser und Schlagobers zugeben. Mit Safran, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und kurz aufkochen. Spargel mit der Sauce begießen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Perfekte Pommes frites

PERFEKTE POMMES FRITES

Sie wollten Pommes frites schon immer einmal selber machen? Hier finden Sie das perfekte Rezept für Perfekte Pommes frites.

Erbsenreis

ERBSENREIS

Schmeckt herrlich als Beilage zu Fleisch oder Fisch, Erbsenreis. Ein Rezept das schnell zubereitet ist, auch Kinder lieben es.

Süßkartoffelpüree

SÜßKARTOFFELPÜREE

Köstlich und raffiniert ist dieses Rezept Süßkartoffelpüree. Passt als Beilage besonders gut zu kurzgebratenem Fleisch.

User Kommentare

puersti
puersti

Bis aufs Mehl gefällt mir dieses Rezept. Nur mag ich grundsätzlich keine Mehl-Saucen, mir wäre die Sauce einfach zu dick.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE