Spargelsalat

In der Frühlings- und Spargelzeit ist natürlich ein Spargelsalat das ideale Rezept. Gesund und Gut!

Spargelsalat

Bewertung: Ø 4,4 (29 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Spargel
0.5 TL Meersalz (fein)
0.5 TL Zucker
200 g Erdbeeren
1 Bund Rucola
1 EL Mandelsplitter
0.5 Fl Rama Cremefine zum Schlagen
1 EL Estragon (frisch)
0.5 Stk Zitrone (bio, abgerieben)

Zutaten für die Vinaigrette

1 TL Honig
1 EL Balsamicoessig
2 EL Olivenöl
1 Spr Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Rama Cremefine

Zeit

45 min. Gesamtzeit
45 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Spargel schälen und schräg in 2-3 cm große Stücke schneiden. In einer Schüssel die Spargelstücke mit Salz und Zucker mischen und 30 Minuten stehen lassen.
  2. Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Rucola waschen, die Stiele abzupfen und zu den Erdbeeren in eine Schüssel geben. Auch den Spargel hinzugeben.
  3. Für die Vinaigrette: Honig, Balsamicoessig, Olivenöl und Zitronensaft verrühren, zum Spargelsalat geben und durchmengen.
  4. Dann die Mandelsplitter in einer Pfanne kurz anrösten bis sie goldbraun sind. Estragon waschen und fein hacken, dann Rama Cremefine steif schlagen, den Abrieb einer halben Zitrone und Estragon unterheben.

Tipps zum Rezept

Spargelsalat auf vier Tellern anrichten, einen Klecks Cremefine darauf geben und mit Mandelsplittern garniert servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiramisu mit Cremefine ohne Ei

TIRAMISU MIT CREMEFINE OHNE EI

Fein geschichtet mit zarter Creme so schmeckt dieses Tiramisu mit Cremefine ohne Ei. Hier dieses unwiderstehliche Rezept.

Schweinefilet in feiner Pilzsoße

SCHWEINEFILET IN FEINER PILZSOßE

Schweinefilet in feiner Pilzsoße ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept mit Broccolipüree und Kartoffelpuffer als Beilage.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE