Spinatknödel mit Parmesan und brauner Butter

Spinatknödel mit Parmesan und brauner Butter ist ein raffiniertes Rezept für ein fleischlose Speise.

Spinatknödel mit Parmesan und brauner Butter

Bewertung: Ø 4,2 (54 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Butter
100 g Parmesan
4 Zweig Thymian

Zutaten für die Spinatknödel

250 g Blattspinat (TK oder frisch)
100 g Schafkäse
5 EL Brösel
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Thymian
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer

Zutaten für den Erdäpfelteig

1 Stk Ei
500 g Erdäpfel, mehlig
200 g Mehl, griffig
2 EL Kartoffelstärke
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Zuerst Blattspinat auftauen lassen, danach zerbröselten Schafkäse, Gewürze und Brösel dazugeben (bei Bedarf Brösel beimengen). Danach kleine Knödeln formen und einfrieren (zum Beispiel auf einem flachen Brett).
  2. Nun den Erdäpfelteig zubereiten; dazu Erdäpfel kochen und durch eine Presse drücken. Mit Mehl, Ei und Kartoffelstärke zu einem glatten Teig vermengen (bei Bedarf Mehl hinzufügen). In der Zwischenzeit leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  3. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. ½ cm dick ausrollen und mit einem Glas oder Häferl Kreise ausstechen. Anschließend gefrorene Spinatknödel im Erdäpfelteig einhüllen und ca. 20 Minuten kochen.
  4. In der Zwischenzeit die braune Butter zubereiten; dazu Butter zum Köcheln bringen, dabei löst sich das Eiweiß und gelangt an die Oberfläche, weiter köcheln lassen. Nun senkt sich das Eiweiß wieder und beginnt langsam zu bräunen und nussig zu werden. Wenn die Butter nun Bernsteinfarbe annimmt hat sie den richtigen Geschmack, jetzt kann sie durch ein feines Sieb, über eine Küchenrolle "geklärt" werden und hat somit die richtige Konsistenz.
  5. Abschließend Parmesan hobeln und Thymian hacken. Fertige Spinatknödel mit brauner Butter, Parmesanspäne und Thymian servieren.

Tipps zum Rezept

Das klären der Butter bzw. abseihen ist nicht unbedingt notwendig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenknödel

TOPFENKNÖDEL

Wer kennt sie nicht, die beliebten Topfenknödel. Vor allem ist der Teig sehr schnell zubereitet. Das Rezept gelingt in handumdrehn.

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Deftige Leberknödel

DEFTIGE LEBERKNÖDEL

Besonders in der kühleren Jahreszeit ist eine heiße Suppe eine Wohltat. Das Rezept für deftige Leberknödel gibt Kraft, wärmt von innen und schmeckt.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

Knödel mit Champignonsauce

KNÖDEL MIT CHAMPIGNONSAUCE

Das Rezept von den Knödel mit Champignonsauce schmeckt der ganzen Familie. Bleiben Knödel übrig, dann gibt es nächsten Tag Knödel mit Ei.

Omas Grießknödel

OMAS GRIEßKNÖDEL

Das Rezept von Omas Grießknödel passt zu vielen Fleischgerichten. Kleine Knödel schmecken auch als Suppeneinlage.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Klingt sehr gut, aber die braune Butter durch ein Sieb mit Küchenrolle abseihen verstehe ich nicht ganz. Davon habe ich noch nicht gehört. Ich werde frischen Spinat verwenden und die Brösel weglassen.

Auf Kommentar antworten

SloppyJoe
SloppyJoe

Es geht bei der braunen Butter ja darum, dass keine Flocken mehr drinnen sind und mit einer Küchenrolle im Sieb funktioniert das ganz gut.
Kann man übrigens auch "auf Vorrat" machen, denn die hält sich dann im Kühlschrank schon ein Weilchen.

Auf Kommentar antworten

Goldioma
Goldioma

kann man mit normalem Spinat ,siehe Foto, auch machen. Es muß nicht Cremespinat, der ja passiert ist, sein. Klären der Butter nicht notwendig-schmeckt auch so

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

ja auf dem foto sieht man eindeutig blattspinat. wäre bei der zubereitung mit cremespinat sowieso skeptisch, da es immer wieder heisst aufgetaute lebensmittel soll man nicht nochmal einfrieren.
ich mache spinatknödel immer indem ich gehackten spinat in die semmelknödelmasse mische.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

man kann natürlich Cremespinat oder Blattspinat verwenden. Blattspinat ist geschmacklich intesniver. Das Rezept wurde auf Blattspinat geändert.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Diese Rezept-Zubereitung ist sehr gut und überlegt beschrieben, ladet buchstäblich zum Nachkochen ein. Ob Spinat durch Bärlauch ersetzt werden kann?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE