Steinpilz-Pfirsich-Risotto

Ein Steinpilz-Pfirsich-Risotto schmeckt einzigartig und ist für Pilzliebhaber ein abolutes muss Rezept.

Steinpilz-Pfirsich-Risotto Foto AT Verlag

Bewertung: Ø 4,4 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

10 g Steinpilze (getrocket)
350 ml Wasser
2 Stk Schalotten (fein gewürfelt)
1 Stk Knoblauchzehe (geschält und zerdrückt)
2 EL Olivenöl
125 g Risottoreis
100 ml Weißwein
100 g Pfirsich (Dose)
40 g Parmesan (fein gerieben)
50 g Butter
1 TL Rosmarin (frisch gehackt)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zutaten für die Deko

4 Stk Steinpilze (frisch)
40 g Parmesan (gehobelt)
6 Stk Schnittlauchhalme
1 EL Olivenöl

Zeit

55 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Steinpilz-Pfirsich-Risotto die getrocketen Steinpilze mit kochend heißen Wasser übergießen und für 20 Minuten einweichen. Danach das Wasser durch einen Kaffeefilter abgießen und auffangen. Die Steinpilze in Streifen schneiden.
  2. In einer Pfanne mit Olivenöl die Schalotten und Knoblauch kurz anschwitzen. Die Steinpilzstreifen zufügen und für 1 bis 2 Minuten mitdünsten. Den Risottoreis zufügen und mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und so lange rühren, bis der Wein komplett verdampft ist.
  3. Das aufgefangene Pilzwasser erhitzen und portionsweise zum Reis hinzugeben, dass der Reis damit bedeckt ist. Nun den Reis bei mittlerer Hitze für 15 Minuten unter ständigem Rühren garen.
  4. Die Pfirsich aus der Dose, abtropfen lassen, klein gewürfelt schneiden, zufügen und nochmals 5 bis 10 Minuten garen. Vor dem Servieren den geriebenen Parmesan sowie die Butter unter den Reis rürhen. Mit Salz und Pfffer sowie Rosmarin abschmecken.
  5. Frische Steinpilze putzen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Mit 1 EL Olivenöl von beiden Seiten in einer Pfanne kurz anbraten und würzen. Schnittlauchhalme, in Röllchen schneiden, Parmesan hobeln. Mit den frischen Steinpilzen und dem gehobelten Parmesan, sowie Schnittlauchröllchen als Deko auf den Reis geben.

Tipps zum Rezept

Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Süsser, was kochen wir heute?", ­erschienen im At Verlag, EUR 25,60.

Nährwert pro Portion

kcal
390
Fett
24,63 g
Eiweiß
11,36 g
Kohlenhydrate
29,58 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

cevapcici-mit-djuvec-reis.jpg

CEVAPCICI MIT DJUVEC-REIS

Das Cevapcici mit Djuvec-Reis ist eine tolle Alternative um mal Abwechslung auf den Tisch zu bringen. Das Rezept zum einfachen Nachkochen.

pasta-mit-eierschwammerl.jpg

PASTA MIT EIERSCHWAMMERL

Dieses Pasta mit Eierschwammerl Rezept wird in der Schwammerlzeit immer gerne serviert.

weisser-spargel-mit-baerlauchpesto.jpg

WEISSER SPARGEL MIT BÄRLAUCHPESTO

Ein weißer Spargel mit Bärlauchpesto ist im Frühling ein willkommenes Rezept. Dabei ist gesunder Genuss vorprogrammiert.

ungebackener-apfelkuchen.jpg

UNGEBACKENER APFELKUCHEN

Ein ungebackener Apfelkuchen überrascht bestimmt Ihre Gäste, er ist schnell zubereitet und sieht im Glas einfach himmlisch aus. Hier das Rezept.

curry-putengulasch.jpg

CURRY-PUTENGULASCH

Ein würziges Curry-Putengulasch wird mit einem Tupfer Joghurt serviert. Das Rezept mit besonderem Geschmack.

rote-rueben-carpaccio-mit-ziegenkaese.jpg

ROTE-RÜBEN-CARPACCIO MIT ZIEGENKÄSE

Das Rote-Rüben-Carpaccio mit Ziegenkäse schmeckt ist genial und bringt Abwechslung auf den Vorspeisen-Teller.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schlaflose Nacht!

am 25.07.2021 00:56 von MaryLou

Olympische Spiele

am 24.07.2021 23:59 von MaryLou

Putzmittel

am 24.07.2021 23:57 von DIELiz

Thunfisch

am 24.07.2021 21:34 von alpenkoch