Thunfischnudeln

Für alle Fischliebhaber eignet sich dieses Rezept. Ein alternatives Pastagericht sind die zarten Thunfischnudeln.

Thunfischnudeln

Bewertung: Ø 4,4 (1325 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Spaghetti
500 g Thunfisch
2 Stk Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Bund Schnittlauch, gehackt
100 ml Weißwein
1 Becher Schlagobers
1 l Salzwasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, fein hacken und in einer großen Pfanne mit heißem Öl anbraten. Thunfisch aus der Dose abtropfen lassen, unterrühren und kurz anbraten.
  2. Mit Weißwein ablöschen, salzen, pfeffern und Schlagobers aufgießen. Die Sauce leicht köcheln lassen.
  3. Die Spaghettinudeln in einem Topf mit Salzwasser 7 Minuten al dente kochen. Nudeln abseihen und unter die Sauce rühren.
  4. Vor dem Servieren mit gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Tipps zum Rezept

Für nicht Vegetarier kann auch etwas Schinken zum Garnieren verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Lachsnudeln

LACHSNUDELN

Ob als Vorspeise oder Hauptgang das Rezept von den Lachsnudeln ist einfach und schmeckt köstlich.

Bärlauch-Nudeln

BÄRLAUCH-NUDELN

Nach einem langen Winter freut sich jeder aus etwas Grün. Hier das passende Rezept von den Bärlauch-Nudeln.

Nudeln in Tomatensauce

NUDELN IN TOMATENSAUCE

Nudeln in Tomatensauce sind besonders bei Kindern heiß begehrt. Hier ein einfaches Rezept.

Kürbis-Spaghetti

KÜRBIS-SPAGHETTI

Die Kürbis-Spaghetti sind eine feines Hauptspeise oder eine Beilage zu gebratenem Fleisch. Ein tolles Rezept im Herbst.

Zucchini-Karotten Pasta

ZUCCHINI-KAROTTEN PASTA

Hierzu kann die Teigware ausgesucht werden, die Zucchini-Karotten Pasta schmeckt vorzüglich. Eine wunderbare Pasta aus Gemüse und Speck.

Shrimps Nudeln

SHRIMPS NUDELN

Ein köstliches Pasta - Rezept sind diese Shrimps Nudeln. Außerdem ist dieses Gericht einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

Vroni
Vroni

Diese Thunfischspagetti sind mal was ganz anderes. Schmecken sehr gut. Thunfisch muss man natürlich mögen.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Ein einfaches schnelles Rezept welches bei uns auch ab und zu gekocht wird, Dosen.Thunfisch haben wir immer zu Hause.

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Ich gebe in dieses Rezept gerne ein bisschen Petersilie. Die Hälfte der Menge des Schlagobers ersetze ich durch Sauerrahm und einen Schuss Milch.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich würde auch weniger Schlagobers nehmen. Ein halber Becher reicht. Der Thunfisch ist ja ein leichtes Gericht.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Sehr interessantes Rezept, das sicher sehr gut schmeckt. Werde es sich einmal nachkochen, nachdem wir gerne Fisch essen.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Diese sauce ist mir ganz neu. Thunfischsauce ist für mich mit rucola, Tomaten und ohne Schlagobers. Leicht, frisch.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich würde auch statt schlagobers lieber paradeissauce nehmen, ist aber wahrscheinlich gewohnheitssache.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ja die Variante mit Paradeissauce schmeckt auch fein. Aber hin und wieder darfs auch etwas üppiger sein. Ich geb gerne noch eine Dose pikante Nuri dazu.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ich kenne Thunfischsauce mit Obers schon. Allerdings ohne Zwiebel, Wein und Schnittlauch, dafür mit viel frischem Basilikum. Und als Pasta nehme ich Penne.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE