Tofu-Kokosbällchen

Wer den Geschmack von Kokos liebt, wird auch dieses Rezept für Tofu-Kokosbällchen lieben. Schmeckt herrlich!

Tofu-Kokosbällchen

Bewertung: Ø 4,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 g JOYA Tofu Natur
50 g Kokosraspeln (ungesüßt)
2 EL Sojasoße
3 Stk Frühlingszwiebeln (sehr fein geschnitten)
3 EL Petersilie (fein gehackt)
3 Stk Knoblauchzehen (fein gehackt)
1 TL Zucker (braun)
0.5 Stk Bio-Zitrone (abgeriebene Schale)
2 TL Ingwer (frisch, fein gehackt)
0.5 TL Currypulver
1 Stk Eiweiß
3 EL Mehl (EL gestrichen)
1 EL Sojaöl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tofu trocken tupfen und mit der Gabel fein zerdrücken. Tofu, Kokosraspeln, Sojasoße, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Knoblauch, Zucker, Zitronenschale, Ingwer, Curry, Salz, Eiweiß und Mehl zu einer festen, geschmeidigen Masse verkneten.
  2. Bällchen (2,5 cm Durchmesser) formen. Reichlich Öl erhitzen. Die Bällchen darin rundum knusprig ausbacken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. (Eventuell im Ofen bei 60°C warmhalten.) Tofu-Kokos-Bällchen auf Wok-Gemüse anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Tofu-Kräuteraufstrich

TOFU-KRÄUTERAUFSTRICH

Ein gesunder Tofu-Kräuteraufstrich schmeckt immer und ist stets schnell zubereitet. Das Rezept für die ganze Familie.

Veganer Proteinshake mit Beeren

VEGANER PROTEINSHAKE MIT BEEREN

Der Veganer Proteinshake mit Beeren darf jeden Tag auf den Tisch. Das Rezept passt zum Frühstück oder als gesunder Snack.

Kokos-Granatapfel Panna Cotta

KOKOS-GRANATAPFEL PANNA COTTA

Dieses Kokos-Granatapfel Panna Cotta Rezept schmeckt unvergleichlich gut und ist für Allergiker und Gesunheitsbewußte ein Hochgenuß.

Spinat-Petersilienrisotto

SPINAT-PETERSILIENRISOTTO

Ein himmlisches Spinat-Petersilienrisotto ist für einen gesunden Tag gedacht. Das leichte Rezept belebt und schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE