Vegane Tacos mit Tofu, Pico de Gallo und Guacamole

Vegane Tacos mit Tofu, Pico de Gallo und Guacamole sind eine ideale fleischlose Variante von Tacos. Ein Rezept für Abendteurer.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,7 (30 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

180 g Tofu
1 Stk Zwiebel (rot)
1 Stk Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
0.25 TL Oregano (getrocknet)
0.5 TL Kakaopulver (schwach entölt)
2 Prise Meersalz
1 Stk Salatherz

Zutaten für die Guacamole

1 Stk Avocado
2 TL Zitronensaft (frisch gepresst)
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
1 Stk Knoblauchzehe

Zutaten für die Pico de gallo

3 Stk Tomaten
0.5 Stk Chilischote (rot)
1 Stk Zwiebel (rot)
1 EL Koriander (frisch, gehackt)
1 EL Limettensaft (frisch gepresst)
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)

Benötigte Küchenutensilien

Knoblauchpresse

Zeit

40 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Für die Füllung: Den Tofu mit einer Gabel zerbröseln. Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin 4 Minuten bei starker Hitze unter ständigem Rühren anbraten. Dann die Zwiebel und den Knoblauch hinzufügen und 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Nun kommen die Gewürze, Kräuter und das Kakaopulver dazu und werden 2 Minuten unter mehrmaligem Rühren mit angebraten. Falls die Masse viel zu trocken wird, können ein paar Tropfen Wasser hinzugegeben werden. Zum Schluss mit Salz abschmecken.
  2. Der Salat wird gewaschen und in schmale Streifen geschnitten.
  3. Für die Guacamole: Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Den Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zu der Masse pressen. Mit dem Zitronensaft und 1 EL Wasser mit einem Pürierstab cremig pürieren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für die Pico de gallo: Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote waschen, entkernen und fein hacken. Die Zwiebel Schälen und fein hacken. Alle Zutaten für die Pico de gallo in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Tacos nun mit Tofufüllung, Guacamole, Pico de gallo und Salatstreifen füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Für eine Guacamole mit Stücken keinen Pürierstab verwenden sondern das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Nährwert pro Portion

kcal
621
Fett
59,09 g
Eiweiß
18,56 g
Kohlenhydrate
10,30 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

User Kommentare

DIELiz

Tacos mit Tofu, Pico de Gallo und Guacamole, welch ein Rezepttitel. Die Zutaten sind zum Glück keine Hexerei. Für die Pico de gallo habe ich Jalapeno vorgemerkt, schärfer muss nicht sein. Das der Tofu mit Kakaopulver abgeschmeckt wird taugt mir sehr

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Aufzug oder Stiege

am 26.09.2021 23:59 von DIELiz

Fachgeschäfte

am 26.09.2021 23:53 von DIELiz

Dessert, Kuchen, Gebäck mit Maroni

am 26.09.2021 19:22 von xblue