Weißkrautknödel

Eine typische Hausmannskost sind die Weißkrautknödel. Das Rezept sollten Sie für eine köstliche Hauptspeise ausprobieren.

Weißkrautknödel

Bewertung: Ø 3,5 (47 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Weißkraut
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
50 g Semmelbrösel
2 Stk Eier
2 EL Schlagobers
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 l Fleischbrühe
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Knödel Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Kraut waschen und in die Blätter zerlegen, den harten Stumpf entfernen und die Blätter kurz in kochendem Wasser blanchieren. Danach herausnehmen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Kraut darin andünsten.
  3. In einem zweiten Topf werden klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch erhitzt. Dazu kommt das Paniermehl und wird unter Rühren geröstet.
  4. Die Mischung aus Zwiebel, Knoblauch und Paniermehl wird zum Kraut gegeben. Eier, Schlagobers und Gewürze unterrühren.
  5. Aus dieser Masse Knödel formen und etwa 20 Minuten in der heissen Fleischbrühe ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bröselknödel

BRÖSELKNÖDEL

Als Beilage zu Fleisch oder Fisch eignen sich Bröselknödel besonders. Das Rezept ist relativ einfach und wird in Salzwasser gekocht.

Serviettenknödel

SERVIETTENKNÖDEL

Bei Serviettenknödeln handelt es sich um eine klassische und sehr traditionelle Beilage.

Maisgrießknödel

MAISGRIEßKNÖDEL

Die Maisgrießknödel schmecken flaumig und leicht und werden mit folgendem Rezept auf den Tisch gezaubert.

Grammelknödel

GRAMMELKNÖDEL

Diese Grammelknödel werden mit einem Teig umhüllt und in heißem Salzwasser gekocht. Das Rezept ist aus Oma`s Küche.

Zwetschkenknödel

ZWETSCHKENKNÖDEL

Eine köstliche Hülle aus Kartoffelteig und eine saftige Zwetschke innen. Das Rezept für süße Zwetschenknödel ist einfach himmlisch.

Nougatknödel

NOUGATKNÖDEL

Ob als süße Hauptspeise oder Dessert Nougatknödel schmecken immer. Für Kinder ist dieses Rezept ein absoluter Renner.

User Kommentare

Martina1988
Martina1988

Das klingt ja lecker! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Allerdings werde ich mehr Semmelbrösel oder Knödelbrot verwenden.

Auf Kommentar antworten

Manfred_Riedl
Manfred_Riedl

Super so wenig Kalorien und Gesund. Als Beilage mit Schwammerlsoße oder mit Linseneintopf. Kommt sofort in mein Kochbuch

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE