Wiesentopfen

Erstellt von ina2001

Ein herzhafter Aufstrich ist ein Wiesentopfen, der mit frischen Wiesenschaumkrautblättern zu einem tollen Rezept wird.

Wiesentopfen Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (87 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Topfen
4 EL Schlagobers
1 TL Bohnenkraut
1 Stk Zwiebel
50 g Wiesenschaumkrautblätter
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

70 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Wiesentopfen in einer Schüssel den Topfen mit dem Obers, und dem fein geschnittenen Zwiebel verrühren.
  2. Die Wiesenschaumkrautblätter mit einem Wiegenmesser fein wiegen und zum Topfen zufügen. Gut verühren und mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer würzen. 1 Stunde kühl stellen, dann nochmals gut verrühren und servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
153
Fett
6,78 g
Eiweiß
16,10 g
Kohlenhydrate
6,86 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

eiaufstrich.jpg

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

thunfischaufstrich.jpg

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

avocado-aufstrich.jpg

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Aufstrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

User Kommentare

Claudia03

auf einen knusprigen Schwarzbrot kann ich mir das gut vorstellen

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Schlagobers bei diesem Aufstrich muss bei mir nicht sein. Ich gebe stattdessen Joghurt dazu. Diesen Aufstrich auf ein gutes Bauernbrot streich - ist eine sehr gute Jause.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das sind aber einmal aussergewöhnliche Kräuter. Wiesenschaumkrautblätter das muss ich echt mal ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE