Zucchini-Kichererbsenragout mit Erdbeeren

Erstellt von Zwiebel

Ein herzhaftes Zucchini-Kichererbsenragout mit Erdbeeren verführt die Geschmacksknospen. Das Rezept zum Nachkochen und genießen.

Zucchini-Kichererbsenragout mit Erdbeeren

Bewertung: Ø 4,3 (27 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Kichererbsen (gegart)
150 g Erdbeeren
1 Stk Zucchini
2 EL Olivenöl
0.5 TL Curry-Pulver
0.5 TL Salz
80 g Champignons (frisch)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Zucchini-Kichererbsenragout mit Erdbeeren zuerst die gewaschenen Zucchini längs vierteln und in 1 cm dicke Stücke schneiden. Die geputzten Champignons in Scheiben schneiden.
  2. Nun das Öl in eine Pfanne geben, auf mittlerer bis hoher Temparatur erhitzen und das Curry in das heiße Öl rühren. Dann Zucchini und Champignons hinzufügen und 4 Minuten anbraten.
  3. Anschließend die Kichererbsen untermengen und das Gemüsegemisch salzen (abschmecken) und noch 4 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die geputzten Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse vom Herd nehmen und die Erdbeerstücke dazumischen.

Tipps zum Rezept

Ggf. etwas Wasser hinzufügen, damit das Gemüse in dieser Zeit nicht anbrennt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dorschragout

DORSCHRAGOUT

Für Fischliebhaber eine willkommene Abwechslung ist dieses Dorschragout. Einfach zuzubereiten und herrlich im Geschmack. Ein tolles Rezept.

Pilzragout

PILZRAGOUT

Ein einfaches und vegetarisches Rezept ist das Pilzragout. Serviert mit Semmelknödel ist es eine Köstlichkeit.

Kürbis-Ragout

KÜRBIS-RAGOUT

Wer zu dem schmackhaften Kürbis-Ragout - Rezept noch eine Beilage möchte, dem empfehle ich einen duftenden Naturreis.

Exotisches Fischragout

EXOTISCHES FISCHRAGOUT

Ein exotisches Fischragout schmeckt außergewöhnlich. Ein Rezept aus der schnellen Kochecke.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE